Radical Presence & Embodiment Skills als Ressourcen Modul 2 bis 4

- Radical Presence & Embodiment Skills als Ressourcen Modul 2 bis 4

mit Christa Cocciole

Die Module 2-4 der vierteiligen Fortbildung können nur gebucht werden, wenn Modul 1 Einführung & Ressourcen in Berlin oder Frankfurt belegt worden sind.

In dieser vierteiligen Fortbildung geht es darum, die Verbindungen zwischen Körper und Geist bewusst zu erleben und den Körper als Instrument mit seinen Wahrnehmungen stärker einzusetzen. Gerade in der Begleitung von Prozessen im Beruf oder privat hängt unsere Ausstrahlungskraft und Wirksamkeit in großem Maße von unserer Präsenz und Verkörperung ab. Unseren Körper bewohnen, mit unseren Emotionen verbunden sein, im Fluss bleiben und gut verankert in den Kontakt gehen, sind Ressourcen, die unsere Resilienz stärken, Burnout vorbeugen und uns tiefe innere Freude schenken können.

Die werkstattartigen Workshops beinhalten viele Elemente der Selbsterfahrung zur Aneignung professioneller Kompetenzen des Embodiment. Neben Theorie, Körperarbeit und Wahrnehmungsübungen werden wir verschiedene Settings kollegialer Beratung, Bewegung & Tanz und Formen der Meditation kennenlernen und einüben. 

Modul 1: Einführung & Ressourcen am 14./15.08.20

Modul 2: Embodiment & Trauma am 13./14.11.20

Modul 3: Selbst-Mitgefühl & Resonanz am 22./23.01.21

Modul 4: Transformation, Integration & Leichtigkeit am 05./06.03.21 

Für Führungskräfte, Berater*innen und Therapeuten*innen

Ausführliche Seminarinformationen

Seminarleiter*innen

20190918_sab team_Christa Cocciole.jpg

Christa Cocciole


www.christacocciole.com

Bewegungstherapeutin - B.A. Psychologie und Tanz - Systemische Therapeutin (DGSF) - Integrative Körpertherapeutin

Christa Cocciole begleitet kreative Prozesse der Selbst-Entwicklung. Sie verbindet dabei ihren Hintergrund als Tänzerin & Choreografin mit ihrer systemischen Ausbildung und gut 20jähriger internationaler Praxis in Therapie, Beratung und Training. Im Schwerpunkt arbeitet sie aktuell in der Fliedner Klinik Berlin sowie in privater Praxis als Bewegungstherapeutin v.a. zum Umgang mit Stress und Trauma-Folgen. Klient*innen und Teilnehmende ihrer Kurse finden Inspiration in ihrem ansteckenden Enthusiasmus für Bewegung, ihrer Offenherzigkeit und ihrer erfrischenden Klarheit im Umgang mit Grenzen.

Kosten

Modul 2-4: 600€

Anmeldeinformationen

Zeiten
Freitags: 18:30-21:30 Samstags: 11:00-17:30
Veranstaltungsort
Berlin
SAB Studio 1
Paul-Lincke-Ufer 30
Berlin
Preise
  • Full Price: 600.00 EUR
Zahlung nur nach Bewerbung

Lehrer

Christa Cocciole

Daten & Kosten

KursspracheEN + DE
Kurskosten
  • Full Price 600.00 EUR
Zahlungnur nach Bewerbung
VeranstaltungsortBerlin
SAB Studio 1
Paul-Lincke-Ufer 30
Berlin