Somatic Voice Fortbildung

Somatic Voice Fortbildung - Somatic Voice Fortbildung

DE | Fortbildung für somatische Stimmentfaltung

Somatic Voice Fortbildung

In dieser Fortbildung loten wir in vielfacher Weise die besondere leibliche Dimension von Klang und Sprache aus. Wir unterstützen die Prozesse der individuellen Befreiung

Ausführliche Seminarinformationen

und Entfaltung der einzelnen Stimmen und begleiten die Entstehung gemeinschaftlicher, (sprach-) musikalischer, kollektiver Prozesse.

Welche somatischen Methoden werden erfahrbar?

  • Erfahrbarer Atem nach Prof. Ilse Middendorf
  • Atem-Tonus-Ton®, Body-Mind-Centering®
  • Ursang
  • Somatic Choir
  • Erfahrbare Anatomie
  • Erfahrbare Philosophie

Für wen wird die Somatic Voice Fortbildung empfohlen?

  • Menschen, die ihre Stimme kennenlernen möchten
  • Stimm- und Sprachinteressent*innen
  • Laien & Professionelle im Bereich von Stimmpraxis- & theorie (Sprach- & Sprechwissenschaftler*innen)
  • Stimm- & Sprachtherapeut*innen
  • Psycholog*innen
  • Pädagog*innen

Es gibt keine Teilnahmevoraussetzungen. Ein forschendes Interesse ist wünschenswert, um neue Dimensionen der eigenen 'Stimmqualität' kennenzulernen.

Eine Zertifizierung für die Somatic Voice Fortbildung kann bei vollständiger Belegung aller Module für die Fortbildung 80 Std. + Somatic Voice - Methode intensiv / Stimmarbeit nach Roy Hart mit Walli Höfinger 30 Std. erfolgen. 

Curriculum der gesamten Somatic Voice Fortbildung 2024-2025

7 Module | Freitag 18:00 Uhr - Sonntag 14:00 Uhr oder Samstag| Intensivwoche Montag - Freitag 10:00 Uhr - 17:30 Uhr

Modul 1

24.05. - 26.05.2024 | Atem- und Klangvertiefung 1 | separat als Workshop buchbar

  • Erforschung des Erfahrbaren Atem nach Prof. Ilse Middendorf und dem Ansatz Atem-Tonus-Ton® von Maria Höller-Zangenfeind
  • Entdeckung innerer bewegter Atemräume in Verbindung mit stimmlichen Klangräumen
  • Erfahrung des leiblichen Zugangs der eigenen Stimme

Modul 2

28.06. - 30.06.2024 | Atem- und Klangvertiefung 2 | separat als Workshop buchbar

  • Erforschung der horizontalen Aufspannungskräfte und Diaphragmen des Körpers im Hinblick auf die konkrete Berührung von Atem und Ton
  • Schwerpunkt liegt auf dem Atem und dem Ansatz Atem-Tonus-Ton®

Modul 3

20.09. - 22.09.2024 | Kollektive Stimmen und individueller Gesang | separat als Workshop buchbar

  • individuelle & kollektive Stimmimprovisation
  • Bildung spontaner Klangfelder, die sowohl innerhalb des Körpers als auch im Umraum deutlich wahrnehmbar sind

Modul 4

18.10. - 20.10.2024 | Sprechen und Sprache | separat als Workshop buchbar

  • Vertiefung der somatischen Grundlagen aus Atem, Atem-Tonus-Ton® sowie der erfahrbaren Philosophie im Thema Sprechen und Sprache
  • In individueller und auch chorischer Textarbeit werden rhythmische und emotionale Grundlagen des Sprechens als Vitalitätsformen erfahrbar

Modul 5

29.11. - 01.12.2024 | Kollektive Stimmen und Chorgesang | separat als Workshop buchbar

  • Erforschung der eigenen Stimme in vielfältigen chorischen Kontexten
  • Erleben des musikalischen Gruppenklangkörpers
  • freie Stimmimprovisation in der Gruppe, strukturiertere musikalische Scores & Settings wie Circle Songs, mehrstimmige Liedstrukturen und Chorgesang    

Modul 6

17.01. - 19.01.2025 | Somatic Voice Didaktik | nicht seperat buchbar

  • didaktischen Grundlagen
  • Praxiserfahrung durch eigenes Anleiten in Kleingruppen

Modul 7

14.02. - 16.02.2025 | Integration und Performance | nicht separat buchbar

  • ausschließlich für die Absolvent*innen der gesamten Somatic Voice Fortbildung
  • Integration und Präsentation

Intensivwoche (optional)

10.03. - 16.03.2025 | Stimmwoche mit Walli Höfinger zur Roy Hart Stimmarbeit | separat als Workshop buchbar

  • Entdecken der eigenen Kompetenz, Wahrnehmung und Experimentierfreudigkeit
  • Spielerische Übungen in der Gruppe, Partner- und Einzelarbeit öffnen ein weites Feld zur Erfahrung der eigenen Stimme.
  • empfohlen im Anschluss an die Somatic Voice Fortbildung

 

Curriculum der gesamten Somatic Voice Fortbildung 2025-2026

7 Module | Freitag 18:00 Uhr - Sonntag 14:00 Uhr | Intensivwoche Montag - Freitag 10:00 Uhr - 17:30 Uhr

Modul 1

23.05. - 25.05.2025 | Atem- und Klangvertiefung 1 | einzeln als Workshop buchbar

  • Erforschung des Erfahrbaren Atem nach Prof. Ilse Middendorf und dem Ansatz Atem-Tonus-Ton® von Maria Höller-Zangenfeind
  • Entdeckung innerer bewegter Atemräume in Verbindung mit stimmlichen Klangräumen
  • Erfahrung des leiblichen Zugangs der eigenen Stimme

Modul 2

27.06. - 29.06.2025 | Atem- und Klangvertiefung 2 | einzeln als Workshop buchbar

  • Erforschung der horizontalen Aufspannungskräfte und Diaphragmen des Körpers im Hinblick auf die konkrete Berührung von Atem und Ton
  • Schwerpunkt liegt auf dem Atem und dem Ansatz Atem-Tonus-Ton®

Modul 3

19.09. - 21.09.2025 | Kollektive Stimmen und individueller Gesang | einzeln als Workshop buchbar

  • individuelle & kollektive Stimmimprovisation
  • Bildung spontaner Klangfelder, die sowohl innerhalb des Körpers als auch im Umraum deutlich wahrnehmbar sind

Modul 4

17.10. - 19.10.2025 | Sprechen und Sprache | einzeln als Workshop buchbar

  • Vertiefung der somatischen Grundlagen aus Atem, Atem-Tonus-Ton® sowie der erfahrbaren Philosophie im Thema Sprechen und Sprache
  • In individueller und auch chorischer Textarbeit werden rhythmische und emotionale Grundlagen des Sprechens als Vitalitätsformen erfahrbar

Modul 5

28.11. - 30.11.2025 | Kollektive Stimmen und Chorgesang | einzeln als Workshop buchbar

  • Erforschung der eigenen Stimme in vielfältigen chorischen Kontexten
  • Erleben des musikalischen Gruppenklangkörpers
  • freie Stimmimprovisation in der Gruppe, strukturiertere musikalische Scores & Settings wie Circle Songs, mehrstimmige Liedstrukturen und Chorgesang    

Modul 6

23.01. - 25.01.2026 | Somatic Voice Didaktik | nicht separat buchbar

  • didaktischen Grundlagen
  • Praxiserfahrung durch eigenes Anleiten in Kleingruppen

Modul 7

27.02. - 01.03.2026 | Integration und Performance | nicht separat buchbar

  • ausschließlich für die Absolvent*innen der gesamten Somatic Voice Fortbildung
  • Integration und Präsentation

Intensivwoche (optional)

tba.2026| Stimmwoche mit Walli Höfinger zur Roy Hart Stimmarbeit | einzeln als Workshop buchbar

  • Entdecken der eigenen Kompetenz, Wahrnehmung und Experimentierfreudigkeit
  • Spielerische Übungen in der Gruppe, Partner- und Einzelarbeit öffnen ein weites Feld zur Erfahrung der eigenen Stimme.
  • empfohlen im Anschluss an die Somatic Voice Fortbildung

 

Seminarleiter*innen

20190918_sab team_Marion Evers.jpg

Marion Evers

evers@somatische-akademie.de 

Gründerin der Somatischen Akademie Berlin, Theater-, Sprach- & Politikwissenschaftlerin M.A., Embodiment-Forschung, Atempädagogin, Somatische Stimmarbeit, Somatic Yoga

Gründerin der Somatischen Akademie Berlin, Studium der Theater-, frz. Linguistik & Politikwissenschaft Köln, Berlin, Marseille, M.A "Vom Schauspieler zum Performer"1998, Studien zu Performance Arts, Arbeit im Bereich Regie/Dramaturgie, Sprecherin, Moderatorin. Das Interesse an stärkerer Einbindung von Theorie und Praxis führt zu Gründung der Somatischen Akademie, Embodiment-Forschung, Leibphänomenologische Grundlagen, Critical Somatics, Social Body & Body Politics in Bezug auf somatische Praktiken in ihrer sozialen und politischen Relevanz von "Somatics" heute.

Somatic Movement Educator (RSME/ISMETA), Somatic Yoga & Somatic Voice Aus- und Fortbildung, Yogalehrerin (BDY/EYU), Atempädagogin nach Prof. Ilse Middendorf
20190918_sab team_Undine Eberlein.jpg

Dr. Undine Eberlein

undine.eberlein@gmail.com 

Philosophin, Autorin, Forschung im Bereich Leibphänomenologie, Kursleiterin Tai Chi und Qi Gong

Studium an der FU Berlin und Promotion in Philosophie über „Einzigartigkeit. Das romantische Individualitätskonzept der Moderne“ (Campus 2000); Wissenschaftliche Mitarbeiterin der FU Berlin und Universität Magdeburg sowie Dozentin der Erwachsenenbildung; daneben Ausbildung zur Kursleiterin in Autogenem Training, Tai Chi und Qi Gong sowie somatische Forschung; Forschung im Bereich Leibphänomenologie und Herausgabe eines Sammelbandes „Intercorporeity, Movement and Tacit Knowledge - Zwischenleiblichkeit und bewegtes Verstehen“.

 

20190918_sab team_Martin van Emmichoven.jpg

Martin van Emmichoven


www.ursang.de

Staatlich geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer, Gestalttherapeut, voice research & tribal singing. Er forscht und entwickelt seit 2001 ritualisiertes Singen.

20190918_sab team_Bettina Spreitz-Rundteldt.jpg

Bettina Spreitz-Rundfeldt

Atem- und Gesangspädagogin, Sängerin

Bettina Spreitz-Rundfeldt ist Atem- und Gesangspädagogin und Sängerin. In Workshops und in der Einzelarbeit verbindet sie ihre langjährige gesangspädagogische Erfahrung an der Universität der Künste Berlin mit ihrer Tätigkeit als Atempädagogin, Lehrende für Atem-Tonus-Ton® und Dozentin an der SAB in der Fortbildung Somatic Voice.

Ihre Passion ist, mit singenden Menschen auf dem Weg zu ihrer verkörperten Stimme in Körper-, Atem- und Bewegungsarbeit zu forschen.

Kosten

Kosten 

gesamte Somatic Voice Fortbildung
1550€ | 1250€ early bird bis 24.02.2024
 
Einzelbuchung der Module
je 240€ | 210€ bis 6 Wochen vorher
 
Einzelbuchung für die Intensivwoche (Stimmarbeit nach Roy Hart mit Walli Höfinger | 30h)
630€ | 550€ bis 6 Wochen vorher
 
 

Curriculum der gesamten Somatic Voice Fortbildung

7 Module | Freitag 18:00 Uhr - Sonntag 14:00 Uhr oder Samstag| Intensivwoche Montag - Freitag 10:00 Uhr - 17:30 Uhr

Modul 1

24.05. - 26.05.2024 | Atem- und Klangvertiefung 1 | separat als Workshop buchbar

  • Erforschung des Erfahrbaren Atem nach Prof. Ilse Middendorf und dem Ansatz Atem-Tonus-Ton® von Maria Höller-Zangenfeind
  • Entdeckung innerer bewegter Atemräume in Verbindung mit stimmlichen Klangräumen
  • Erfahrung des leiblichen Zugangs der eigenen Stimme

Modul 2

28.06. - 30.06.2024 | Atem- und Klangvertiefung 2 | separat als Workshop buchbar

  • Erforschung der horizontalen Aufspannungskräfte und Diaphragmen des Körpers im Hinblick auf die konkrete Berührung von Atem und Ton
  • Schwerpunkt liegt auf dem Atem und dem Ansatz Atem-Tonus-Ton®

Modul 3

20.09. - 22.09.2024 | Kollektive Stimmen und individueller Gesang | separat als Workshop buchbar

  • individuelle & kollektive Stimmimprovisation
  • Bildung spontaner Klangfelder, die sowohl innerhalb des Körpers als auch im Umraum deutlich wahrnehmbar sind

Modul 4

18.10. - 20.10.2024 | Sprechen und Sprache | separat als Workshop buchbar

  • Vertiefung der somatischen Grundlagen aus Atem, Atem-Tonus-Ton® sowie der erfahrbaren Philosophie im Thema Sprechen und Sprache
  • In individueller und auch chorischer Textarbeit werden rhythmische und emotionale Grundlagen des Sprechens als Vitalitätsformen erfahrbar

Modul 5

29.11. - 01.12.2024 | Kollektive Stimmen und Chorgesang | separat als Workshop buchbar

  • Erforschung der eigenen Stimme in vielfältigen chorischen Kontexten
  • Erleben des musikalischen Gruppenklangkörpers
  • freie Stimmimprovisation in der Gruppe, strukturiertere musikalische Scores & Settings wie Circle Songs, mehrstimmige Liedstrukturen und Chorgesang    

Modul 6

17.01. - 19.01.2025 | Somatic Voice Didaktik | nicht seperat buchbar

  • didaktischen Grundlagen
  • Praxiserfahrung durch eigenes Anleiten in Kleingruppen

Modul 7

14.02. - 16.02.2025 | Integration und Performance | nicht separat buchbar

  • ausschließlich für die Absolvent*innen der gesamten Somatic Voice Fortbildung
  • Integration und Präsentation

Intensivwoche (optional)

10.03. - 16.03.2025 | Stimmwoche mit Walli Höfinger zur Roy Hart Stimmarbeit | separat als Workshop buchbar

  • Entdecken der eigenen Kompetenz, Wahrnehmung und Experimentierfreudigkeit
  • Spielerische Übungen in der Gruppe, Partner- und Einzelarbeit öffnen ein weites Feld zur Erfahrung der eigenen Stimme.
  • empfohlen im Anschluss an die Somatic Voice Fortbildung

Für weitere Informationen oder inhaltliche Fragen gern direkt Marion Evers kontaktieren.

Anmeldeinformationen

Zeiten
Freitag 18:00 - Sonntag 14:00
Veranstaltungsort
Berlin
Somatische Akademie Berlin
Paul-Lincke-Ufer 30
Berlin
Preise
  • Earlybird: 1250.00 EUR
  • Full Price: 1550.00 EUR
Zahlung Banküberweisung, PayPal

Lehrer

Marion Evers
Dr. Undine Eberlein
Martin van Emmichoven
Bettina Spreitz-Rundfeldt

Daten & Kosten

KursspracheDE
Kurskosten
  • Earlybird 1250.00 EUR
  • Full Price 1550.00 EUR
ZahlungBanküberweisung, PayPal
VeranstaltungsortBerlin
Somatische Akademie Berlin
Paul-Lincke-Ufer 30
Berlin