Somatic Choir

Somatic Choir - Somatic Choir

DE + EN | 1x Woche | drop-in

Der Somatic Choir ist eine Einladung zur ganzheitlichen Erfahrung der eigenen Stimme und der des Kollektivs, eine Einladung dazu, zusammen einen achtsamen Raum zu schaffen, in dem wir mit Spaß und Neugierde gemeinsame Klänge erforschen und genießen können.

Somatic Choir | 1x Woche | Freitag | 11:00 Uhr

Eine feste Gruppe wird angestrebt, Neu-Einsteigende sind jederzeit willkommen.

Die erste Serie findet statt ab dem 01. März 2024 - 12. Juli 2024. Nach den Sommerferien geht es im Herbst weiter. 

Was fokussiert der Somatic Choir?

Im Fokus steht das Chorsingen/ kollektives Singen in einer ganzheitlichen Form: das bewußte Erfahren von Stimme im eigenen Körper, im Raum, mit anderen Stimmen.

  • intensive Warm Ups von Körper und Stimme
  • Improvisation, Klang-Experimente, Elemente aus dem Circle Singing, Spiele
  • Lieder lernen nach Gehör
  • Erarbeiten von mehrstimmigen Liedern und Kanons (international Folk, Pop, Swing, Chanson)

Alle Level sind willkommen. Notenkenntnisse sind praktisch, aber keine Voraussetzung. Die Entscheidung für die Stimmlage liegt bei dir, eine herkömmliche Einteilung in “Frauen”- und “Männer”-Stimmen wird es nicht geben.

Für weitere Infos oder zur Anmeldung bitte direkt die Chorleiterin Tanja Buttenborg kontaktieren.

Der Chor pausiert am 10. Mai.

 

 

 

Ausführliche Seminarinformationen

Seminarleiter*innen

sab team _Tanja Buttenborg_500x416.jpg

Tanja Buttenborg

tanjabuttenborg@gmail.com 
www.tanja-buttenborg.de

Musikerin, Musikpädagogin

Tanja Buttenborg ist Musikerin mit Schwerpunkt auf Akkordeon und Gesang.
Seit ein paar Jahren erforscht sie Stimme in ihrer Ganzheitlichkeit, u.a. in der Somatischen Akademie und mit Roy Hart-Methoden.

Sich vertiefen in Töne und Rhythmus, Spaß und Genuß an der Musik stehen ganz oben.
Tanja arbeitet als Akkordeonlehrerin und Chorleiterin. Das Vermitteln von Musik auf Augenhöhe, die Einladung zur Improvisation, sich miteinander verbinden über Musik, die Ermutigung dazu, sich auszuprobieren mit Stimme oder Instrument: All das macht sie glücklich.
Bands: KLAKK, Captain Janeway, La She Peng, pathos pur.
Mitwirkung beim aktivistischen Opernkollektiv "Lauratibor" (Protestoper 2021, Wozzeck 2023)

Anmeldeinformationen

Zeiten
11:00 - 12:30
Veranstaltungsort
Berlin
ZYS 3.OG
Paul-Lincke-Ufer 30
10999 Berlin
Zahlung Keine Einzelbuchung
Hinweise

Was kostet die Teilnahme am Somatic Choir?

20-40€ | Monat | Sliding Scale nach Einkommen
5-10€ | drop-in für bis zu 4 Termine, bis zur Entschiedung zum verbindlichen Einstieg

Bitte vor Ort direkt an die Chorleiterin bezahlen.

Lehrer

Tanja Buttenborg

Daten & Kosten

KursspracheEN + DE
ZahlungKeine Einzelbuchung
VeranstaltungsortBerlin
ZYS 3.OG
Paul-Lincke-Ufer 30
10999 Berlin