Continuum Einführungsabend

Continuum - Continuum Einführungsabend

kostenfreie Teilnahme

Continuum Einführungsabend - Prinzipien und Methodik der somatischen Praxis von Continuum.

Falls du bisher noch keine oder kaum Berührung mit Continuum hattest, gibt es in diesem Kurs die Gelegenheit etwas mehr zu den Hintergründen, Zielen und Arbeitsweisen der Praxis zu erfahren.

Die Stärke von Continuum liegt in seiner radikalen Entschleunigung. Es revolutioniert unser körperliches (Er-)Leben – wir SIND Bewegung! Mit der Aufmerksamkeit auf organische, flüssige Bewegungsabläufe wird der ganze Organismus zu innerer Kommunikation und Resonanz angeregt. Tiefes Spüren aktiviert zelluläres Körperwissen.

Eine typische Continuumstunde nutzt Atem, Tonvibration, -minimale und vernetzende Bewegungen in den verschiedensten Winkeln zur Schwerkraft. Durch Verlangsamung finden wir unseren inneren Rhythmus und entdecken Empfindungen und Gefühle, die unter der Alltagswahrnehmung liegen.

Bedeutung hat Continuum in der Selbstregulation (Gesundheit/Stress/Immunsystem), Selbstwahrnehmung (allgemeines, erhebendes Lebensgefühl/Persönlichkeitsentwicklung/Beziehungen), kreativem Ausdruck (dem Eigenen vertrauen/Authentizität).

Diese Klasse findet online statt und wird aufgenommen. 

Kontakt/ Anmeldung: Kai Ehrhardt

 

 

 

 

Ausführliche Seminarinformationen

Entstehung

Emilie Conrad hat Continuum in den 1960er Jahren begründet und bis bis zu ihrem Lebensende im Jahr 2014 beständig weiterentwickelt.
Emilie Conrad unterrichtete in einem Modus des fortwährenden Erkundens. Jeder neue Entwicklungsschritt war zwar in den vorhergehenden eingebettet und baute auf diesem auf, doch es bedeutete unter anderem, dass Schüler*innen, die in den 1980er Jahren mit der Arbeit in Kontakt kamen, sich mit anderen Inhalten auseinandersetzten als diejenigen, die die Methode in den 2000ern kennenlernten.

Praxis

Einzelsitzung
Unterricht in Gruppen

Continuum eignet sich besonder für 

Laien, Professionelle im Bereich der Somatik, Therapeut*innen, kreativ Tätige, Führungskräfte, Innovative – alle, die einen Körper haben und sich auf tieferer Ebene damit auseinandersetzen möchten, was es bedeutet, ein auf ganzheitliche Weise im physischen Körper lebendes menschliches Wesen zu sein.

Mehr Informationen

Continuum Teachers Association (CTA)

 

Seminarleiter*innen

kai_ehrhardt.jpg

Kai Ehrhardt

ehrhardt@somatische-akademie.de 
www.kaiehrhardt.com

Gründer der Somatischen Akademie Berlin, Atemtherapeut nach Prof. Ilse Middendorf, Continuum Lehrer und Heilpraktiker (Psychotherapie).
"Ich hatte die Ehre und das Privileg bei den beiden Gründerinnen Ilse Middendorf und Emilie Conrad zu lernen und freue mich diese Arbeit weitergeben zu dürfen." Seit 2012 entwickelt Kai an der Somatischen Akademie sowohl professionelle Aus- und Fortbildungen sowie Programme, die sich der regelmäßigen Anwendung der Somatik im Alltag widmen. Seit 2015 ist er Mitkurator des Festivals Body IQ. Seit 2003 entwickelte er den Methodenansatz "Authentic Eros", welcher als somatische Anwendung Körperarbeit, Partnerschaftskommunikation und gruppendynamische Prozesse im Bereich Sexualität und Persönlichkeitsentwicklung integriert. Er ist Mitglied der Berufsverbände AtemContinuum und ISMETA

Kosten

Kontakt/ Anmeldung: Kai Ehrhardt

Anmeldeinformationen

Zeiten
18:30-20:30
Veranstaltungsort
Online
Zahlung Eintritt frei
Hinweise Eine Registrierung für die Klasse vorab ist notwendig.

Lehrer

Kai Ehrhardt

Daten & Kosten

KursspracheEN + DE
ZahlungEintritt frei
VeranstaltungsortOnline