Freiheit und Form - die eigene Stimme an der Schwelle zur Musik

Somatic Voice Fortbildung - Freiheit und Form - die eigene Stimme an der Schwelle zur Musik

Somatic Voice Methode intensiv - Stimmarbeit nach Roy Hart mit Walli Höfinger

Mit Walli Höfinger kann im Rahmen von Somatic Voice die Erforschung unserer Stimme in all ihren Ausdrucksmöglichkeiten und Klangfarben mit der Stimmarbeit nach Roy Hart fortgesetzt werden. Wir widmen uns dieser in Südfrankreich beheimateten und ausdrucksstarken Methode 5 Tage intensiv.

Unabhängig von gängigen ästhetischen Normen erforschen wir den Zusammenhang von Stimme und Leib/Körper sowie Stimme und Bewusstsein. Wir verlassen die ausgetretenen Pfade, so wie wir unsere Stimme kennen und zu benutzen gewohnt sind.

In diesem Workshop untersuchen wir, was wir in unserer Stimme als Musik empfinden. Durch das Entdecken der eigenen Kompetenz, Wahrnehmung und Experimentierfreudigkeit erobern wir die Musik schrittweise zurück aus den Händen der Spezialisten und Profis. Spielerische Übungen in der Gruppe, Partner- und Einzelarbeit öffnen ein weites Feld zur Erfahrung der eigenen Stimme.

Wir empfehlen dieses Intensivmethodenmodul zusammen mit der Stimmfortbildung zu belegen.

 

 

Ausführliche Seminarinformationen

Stimmen sind so individuell, faszinierend und vielfältig wie es die Menschen sind.

In dieser Fortbildung loten wir in vielfacher Weise die besondere leibliche Dimension von Klang und Sprache aus. Wir unterstützen die Prozesse der individuellen Befreiung und Entfaltung der einzelnen Stimmen und begleiten die Entstehung gemeinschaftlicher, (sprach-) musikalischer, kollektiver Prozesse.

Somatische Methoden & Fächer:
Erfahrbarer Atem nach Prof. Ilse Middendorf, Atem-Tonus-Ton®, Body-Mind-Centering®, Usang, Somatic Choir, Erfahrbare Anatomie, Angewandte Philosophie

Geeignet für: 
Menschen, die ihre Stimme kennenlernen möchten, Stimm- und Sprachinteressent*innen, Laien & Professionelle im Bereich von Stimmpraxis- & theorie (Sprach- & Sprechwissenschaftler*innen), Stimm- & Sprachtherapeut*innen, Psycholog*innen, Pädagog*innen u.a.

Aufbau der berufsbegleitenden Fortbildung: 

Die Somatic Voice Fortbildung beinhaltet 6 Wochenendmodule von Freitag 18:00 Uhr - Sonntag 14:00 Uhr.

Somatic Voice Fortbildung: 6 WE

  • Modul 1 / WE 27. - 29. Mai 2022 (einzeln buchbar)
    Grundlagen: Atem & Klangvertiefungen 1
    Marion Evers, Bettina Spreitz-Rundfeldt

  • Modul 2 / WE 01.  - 03. Juli 2022
    Grundlagen: Atem & Klangvertiefungen 2
    Bettina Spreitz-Rundfeldt, Marion Evers

  • Modul 3 /17. - 18. September 2022
    Kollektive Stimmen & individueller Gesang
    Martin van Emmichoven, Marion Evers

  • Modul 4  / WE 21. - 23. Oktober 2022
    Sprechen & Sprache - Sprache, Emotion & Identität, Angewandte Philosophie 

    mit Undine Eberlein, Bettina Spreitz-Rundfeldt, Marion Evers 

  • Modul 5 / WE 02. - 04. Dezember 2022
    Kollektive Stimmen & Chorgesang
    mit Martin van Emmichoven, Marion Evers, Gastdozent*in

  • Modul 6 / WE 27. - 29. Januar 2023
  • Abschlusswochenende, Integration & Präsentation
    mit Marion Evers, Bettina Spreitz-Rundfeldt, Martin van Emmichoven


Somatic Voice - Methode intensiv:

Stimmwoche mit Walli Höfinger zur Roy Hart Stimmarbeit
15. - 19. Juni 2022 (5 Tage jeweils 10:00 -17:30 Uhr)
Freiheit & Form - Die eigene Stimme an der Schwelle zur Musik
mit Walli Höfinger - Stimme, Marion Evers - Atem
(Vorschau nächster Termin: 04. - 08. März 2023) 

 

Freie Somatic Voice Stimmwochenenden in der Somatischen Akademie // Termine tba:

  • Stimmwochenende Atem // tba
    Durchlässigkeit & Vibration, Klangkörper & Klangfelder,  Faszien- & Chorklanggewebe
    mit Marion Evers, Bettina Spreitz-Rundfeldt, Martin van Emmichoven
  • Stimmwochenende Tonus //  tba
    Flexibilität & Aufrichtung, Wirbelsäule & Balance, Hören & Lauschen
    mit Marion Evers, Martin van Emmichoven, Heike Kuhlmann, Bettina Spreitz-Rundfeldt
  • Stimmwochenende Ausdruck // tba
    Anbindung & Ausrichtung, Innen- & Außenräume, Kraft & Dynamik
    mit Marion Evers, Martin van Emmichoven, Bettina Spreitz-Rundfeldt


    Die gesamte Stimmfortbildung ist anerkannt als Teil C im Rahmen unserer Ausbildung zum/zur Somatiker*in wenn zusätzlich alle drei Stimmwochenenden oder alternativ andere SAB Module belegt werden. Weitere individuelle Einzelarbeit zu ermäßigten Preisen ist bei allen Dozenten während der gesamten Fortbildungszeit möglich.

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Marion Evers.

Seminarleiter*innen

20190918_sab team_Marion Evers.jpg

Marion Evers

evers@somatische-akademie.de 
www.yogaflow.de

Theater-, Sprach- & Politikwissenschaftlerin M.A., Gründerin der Somatischen Akademie Berlin und des Zentrums für Yoga und Stimme

langjährige Tätigkeit im Bereich Regie & Dramaturgie, Autorin. Seit 2004 Yogalehrerin und Moderatorin des BDY/EYU,  Somatic Yoga Ausbilderin. Atemtherapeutin nach Prof. Ilse Middendorf, Atem- & Stimmdozentin. Neben der Begegnung östlicher und westlicher Philosophiekonzepte des Leibes gilt ihr Hauptinteresse der Theorie & Praxis somatischer Praktiken sowie den Fragen sozialer und politischer Relevanz von "Somatics" heute.

20190918_sab team_Walli Höfinger.jpg

Walli Höfinger


www.wallihoefinger.com

Performancekünstlerin, Stimmperformerin und Roy Hart Gesangslehrerin

arbeitet sowohl als Solistin als auch in verschiedenen Formationen mit Künstlern anderer Disziplinen in interdisziplinären Performanceprojekten.

Ursprünglich studierte Sie "Neue künstlerische Medien" mit dem Schwerpunkt Performance bei Ulrike Rosenbach, gefolgt von dem parallelen Quereinstieg in den zeitgenössischen Tanz. Seit 1996 entwickelt Sie eigene Performances mit Bewegung / Luftakrobatik, Videoinstallationen, Komposition und Stimme. Im Jahr 2002 entdeckte Sie ihre  Faszination für die Stimme im experimentellen und künstlerischen Kontext und beschäftige sich ständig mit der Erforschung und Entwicklung der menschlichen Stimme. Walli gibt seit 2006 regelmäßig Workshops in Deutschland und anderen europäischen Ländern. Seit 2009 ist Sie auch zertifizierte Gesangslehrerin am Roy Hart Center in Malérargues, Frankreich.


Kosten

Early Bird: 570€ (bis 30.04.2022) 

Grundpreis: 630€

Anmeldeinformationen

Zeiten
10:00-17:30
Veranstaltungsort
Berlin
SAB Studio 1
Paul-Lincke-Ufer 30
Berlin
Preise
  • Earlybird: 570.00 EUR
  • Full Price: 630.00 EUR
Zahlung Banküberweisung, PayPal

Lehrer

Marion Evers
Walli Höfinger

Daten & Kosten

KursspracheDE
Kurskosten
  • Earlybird 570.00 EUR
  • Full Price 630.00 EUR
ZahlungBanküberweisung, PayPal
VeranstaltungsortBerlin
SAB Studio 1
Paul-Lincke-Ufer 30
Berlin