Embodying Textures

- Embodying Textures

2-Tages-Workshop mit Tiziana Longo

Alles ist von der Luft umgeben, umhüllt, berührt, und auch wir werden berührt.

Dieser Workshop beginnt mit der Beobachtung, Betrachtung, Berührung und tiefen Wahrnehmung der Luft auf der physischen Ebene. Die Luft als unsichtbar und ungreifbar, wahrgenommen durch die Haut und den Tastsensoren, umgibt und umhüllt auch andere Materialien.
Jedes Material hat eine präzise Textur: Es kann hart, weich, schwer, leicht, dünn, dick sein... kalt, heiß, eiskalt, gefroren, schmelzend, gefaltet...

In diesem Workshop werden die Teilnehmer in einen Prozess des Wahrnehmens und später des Verkörperns eintreten.
Texturen werden zu körperlichen Empfindungen, übersetzt in äußere Bewegung und eng verbunden mit inneren Bewegungen.Körper, Herz und Seele erhalten ihr eigenes Leben durch den Atem des Materials, der Textur, ihrer Qualität.
Die vollständige Begegnung mit einer Textur im so genannten Embodiment, dem Prozess des Einbringens von Texturen in den Körper, lässt eine neue Körperlebens-Atem-Bewegungsqualität entstehen.
Die Magie dieses Prozesses ist bezaubernd zu sehen und zu erleben. Indem wir die feste, solide Einheit unseres „groben“ Körpers der Materie loslassen und ohne zu urteilen, öffnen wir uns für die „inkognito“ Schwingung der Welt und werden zum Bild, zum Material, zu seiner Textur.Die verkörperte Schwingung.

Und ...
das Leben ist einfach nur schön und tief für einen Moment....
jenseits jeglicher Wertung...
Egal, was passiert ...

Dieser Workshop ist eine Einladung, die Verkörperung von Texturen durch Atem, Bewegung, Tanz zu erfahren.

Ausführliche Seminarinformationen

Seminarleiter*innen

sab team_Tiziana Longo.jpg

Tiziana Longo

info@longotiziana.com 
www.longotiziana.com

Choreografin, Tänzerin und Lehrerin und seit 2010 Mitbegründerin der Motimaru Dance Company mit Sitz in Berlin

studierte von 2004 bis 2009 Butoh bei Yoshito Ohno, dem Sohn von Kazuo Ohno, und arbeitete mit ihm als Tänzerin, Bühnenassistentin und Simultandolmetscherin bei seinen Workshops in Yokohama und auf Auslandstourneen.

Ihre Arbeit reicht vom japanischen Butoh-Tanz bis zur Bewegungsdramaturgie und -komposition, im Dialog und in der Kontextualisierung zwischen Ost und West mit spezifischer somatischer Aufmerksamkeit.
An der multidisziplinären Schnittstelle dieser Performance-Disziplinen gewann sie 2021 den DisTanzSolopreis mit einem in Arbeit befindlichen Buch, gefördert von DIsTanz Solo, DachVerband Tanz Deutschland.

Der Kern ihrer Arbeit ist die "Verkörperung". Raum, Körper und Geist: wie können sie atmen, tanzen und bewegt werden?
Sie studierte modernen und zeitgenössischen Tanz, japanischen Buyo, und forschte ein wenig über balinesischen Tanz, indischen Theyyam, tibetischen Cham, etc.

Kosten & Daten

240€ | 220€ early bird bis 31. Juli 2024

Anmeldeinformationen

Zeiten
Samstag und Sonntag, jeweils 10:00-16:00
Veranstaltungsort
Berlin
ZYS 3.OG
Paul-Lincke-Ufer 30
10999 Berlin
Preise
  • Earlybird: 220.00 EUR
  • Full Price: 240.00 EUR
Zahlung Banküberweisung, PayPal

Lehrer

Tiziana Longo

Daten & Kosten

KursspracheEN
Kurskosten
  • Earlybird 220.00 EUR
  • Full Price 240.00 EUR
ZahlungBanküberweisung, PayPal
VeranstaltungsortBerlin
ZYS 3.OG
Paul-Lincke-Ufer 30
10999 Berlin