- Einführungstag EMERGE Fortbildung // Februar 2020

probieren, kennenlernen & fragen

EMERGE Fortbildung // Somatik im Tanz ist eine 200-stündige, berufsbegleitende Qualifikation für die gezielte Anwendung von Somatik in gestalterischen, vermittelnden und performativen Berufen. 'Somatik' ist ein Methoden-übergreifender Begriff und beschreibt Wissen, das auf Körper- und Bewegungswahrnehmung basiert.

EMERGE Fortbildung nutzt Verkörperung und Wahrnehmung in allen Stadien der Entstehung einer Tanz-Performance. Damit stärkt diese Fortbildung die eigenen körperlichen, performativen und choreografischen Fähigkeiten und führt den Tanz in seinem gesamten Ausdruck in eine präsente, kraftvolle und feine Durchdringung. Sie vermittelt somatische Grundlagenpraxis in ästhetischen und gestalterischen Prozessen, was über den Tanz hinaus in individuellen Bereichen und Berufsfeldern seine Anwendung finden kann.

An diesem Einführungstag kannst du einen Einblick in die Fortbildungsinhalte bekommen, die beiden Ausbildungsleiterinnen treffen, Bewegunsgerfahrungen machen, die einfließenden somatischen Methoden kennenlernen und praxis-bezogene, inhaltliche und organisatorische Fragen stellen. Eine Teilnahme am Einführungstag ist sehr empfehlenswert, jedoch keine Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildung.

Du weißt bereits, dass du an der EMERGE Fortbildung teilnehmen möchtest? Bewirb Dich mit einem Motivationsschreiben (max. 350 Worte) und einem Lebenslauf (max. 250 Worte) unter: info@somatische-akademie.de

Ausführliche Seminarinformationen

Seminarleiter*innen

20190918_sab team_Katia Muenker.jpg

Katja Münker


www.movement-muenker.de

Feldenkrais-Practitioner / Somatic-Yoga-Lehrerin / Tänzerin & Choreografin / Bergwanderführerin / Physiotherapeutin. Künstlerische Leitung Tanz & Somatische Forschung für die Somatische Akademie Berlin. Mitglied im Deutschen Feldenkrais Verband. Bewusstes und lebendiges Lernen, das Potential zwischen individueller Freiheit und kollektiver Eingebundenheit in die Umgebung, sowie Freude und Leichtigkeit in Bewegung stehen im Mittelpunkt ihres Unterrichts und sind Teil ihrer kontinuierlichen Forschung. Diese ist geprägt von tief-spürendem Durchdringen  und denkend-handelndem Reflektieren. Ihre Arbeit umfasst darüber hinaus Performance-Projekte, Konferenzbeiträge und Publikationen mit dem Schwerpunkt Somatik und Choreografie, sowie zum Thema Gehen. Regelmäßige Unterrichtstätigkeit an Universitäten u.a. an der FU Berlin, UdK Berlin und am HZT Berlin.

www.movement-muenker.de // www.kunst-im-gehen.de

Heike Kuhlmann_bodyiq2019_programme.jpg

Heike Kuhlmann


www.heikekuhlmann.net

Tänzerin, -pädagogin, Choreografin, Body-Mind Centering® SME -Integrative Körperarbeit und Bewegungstherapie-SMT, MA Performance Studies/Choreography. 2018-2019 Weiterbildung: Discipline of Authentic Movement. Seit 2005 verschiedene Forschungsformate zu Tanz und Somatik. Seit 2010 Global Water Dances Performance Kollektiv Berlins - ortsspezifische Performances zum Thema Wasser. Sie arbeitet gerne mit Verbindungen zwischen Kunst/Politik oder Kunst/Pädagogik/Therapie. In ihrer Arbeit, insbesondere in der Contact Improvisation kommen Tanz und Lebensforschung zusammen. Contact Improvisation für groß und klein zu unterrichten, bedeutet für sie weitmehr als die Vermittlung von Tanztechnik. Es geht um das Schaffen von Räumen, wo nonverbalen hierarchiefreie und achtsamen Begegnungen spielerisch und einfach stattfinden können. 

Kosten

45€ - bei Buchung der gesamten Fortbildung werden die 45€ vom Gesamtpreis abgezogen. Die Anrechnung der 45€ für den Einführungstag ist nicht möglich, wenn die Bildungsprämie genutzt wird.

Anmeldeinformationen

Zeiten
15:00 - 20:00
Preise
  • Full Price: 45.00 EUR
Zahlung Banküberweisung, PayPal
Hinweise

Detaillierte Informationen zu der EMERGE Fortbildung // Somatik im Tanz

 

Lehrer

Katja Münker
Heike Kuhlmann

Daten & Kosten

KursspracheEN + DE
Kurskosten
  • Full Price 45.00 EUR
ZahlungBanküberweisung, PayPal