Contact Improvisation mit Eltern und Kindern

Contact Improvisation mit Kindern Kurs - Contact Improvisation mit Eltern und Kindern

Serie mit 4 Terminen

Dieses Nachmittagsangebot richtet sich an Erwachsene, die Lust haben, mit ihren Kindern gemeinsam zu tanzen, zu spielen und Zeit kreativ zu verbringen.
Wir werden gemeinsam einen Raum für Entspannung, Spiel & Spaß, Bewegung und Kreativität schaffen. In einer Atmosphäre der Achtsamkeit sowie mit Respekt für die eigenen Bedürfnisse und die der anderen entfalten wir unsere Bewegungs- und Lebensfreude. Die Tanzform Contact Improvisation bietet uns die Möglichkeit, sehr viel über unseren eigenen Körper und seine Bedürfnisse zu erfahren. Wir lernen, wie wir die Schwerkraft für uns nutzen können, wie wir uns übereinander und untereinander bewegen können, wie wie gemeinsam schnell oder langsam sein können und vor allem wie wir achtsam und respektvoll miteinander umgehen können, ohne uns wehzutun.

Wir lernen, wie viel Spaß es macht, gemeinsam zu spielen und zu improvisieren. Die Tanzform unterstützt Groß und Klein ihrem natürlichen Bewegungsbedürfnissen zu folgen, sich gegenseitig zu inspirieren und hilft zudem den Eltern, sich selbst gesund und schonend mit den Kindern zu Bewegen. Kleine können ganz groß sein und Große auch mal klein.

Der Unterricht bietet

    •    einen Raum zum gemeinsamen Tanzen und Improvisieren
    •    Erlernen einiger Prinzipien der Contact Improvisation

    •    einen Raum für gemeinsames Spiel und Spaß
    •    Massage und Entspannung für Groß und Klein

Ausführliche Informationen

Dozent*innen

Heike Kuhlmann_bodyiq2019_programme.jpg

Heike Kuhlmann


www.heikekuhlmann.net

Tänzerin, -pädagogin, Choreografin, Body-Mind Centering® SME -Integrative Körperarbeit und Bewegungstherapie-SMT, MA Performance Studies/Choreography. 2018-2019 Weiterbildung: Discipline of Authentic Movement. Seit 2005 verschiedene Forschungsformate zu Tanz und Somatik. Seit 2010 Global Water Dances Performance Kollektiv Berlins - ortsspezifische Performances zum Thema Wasser. Sie arbeitet gerne mit Verbindungen zwischen Kunst/Politik oder Kunst/Pädagogik/Therapie. In ihrer Arbeit, insbesondere in der Contact Improvisation kommen Tanz und Lebensforschung zusammen. Contact Improvisation für groß und klein zu unterrichten, bedeutet für sie weitmehr als die Vermittlung von Tanztechnik. Es geht um das Schaffen von Räumen, wo nonverbalen hierarchiefreie und achtsamen Begegnungen spielerisch und einfach stattfinden können. 

Kosten

65€ für 4 Termine

Anmeldeinformationen

Zeiten
16:00-18:20
Preise
  • Grundpreis: 65.00 EUR
Zahlung Bezahlung vor Ort
Hinweise Anmeldung und Fragen: Heike Kuhlmann

Dozent*innen

Heike Kuhlmann

Daten & Kosten

KursspracheEN + DE
Kurskosten
  • Grundpreis 65.00 EUR
ZahlungBezahlung vor Ort