BMC® Festival Diversität und Balance

4-Tage-Festival Body-Mind Centering® - BMC® Festival Diversität und Balance

DE+EN | 4-Tages-Festival

Das Body-Mind Centering® Berlin Festival “Diversität und Balance” bietet die Möglichkeit verschiedene Berliner Lehrer*innen an einem Ort kennenzulernen und durch 11 ganz unterschiedliche BMC® Klassen, einen Einblick in diesen besonderen bewegungs- und körpertherapeutschen Ansatz zu bekommen beziehungsweise die eigene Praxis darin zu vertiefen.

Im BMC® beschäftigen wir uns mit den dynamischen Zusammenhängen zwischen Körper, Geisteszustand, Bewusstsein, Gedanken und Gefühlen. Durch anatomische Informationen, durch Bewegung, Berührung und feinstes Spüren werden Strukturen, Gewebe und Räume im Körper erfahrbar gemacht. Ein tiefes, feines Erleben des eigenen Körpers in Zusammenhang mit der eigenen Umwelt kann dabei erfahren werden. Durch die Muster der frühkindlichen Bewegungsentwicklung erforschen wir Bewegungen vom Einzeller bis zum gehenden Wesen. Einzelne Entwicklungsstufen greifen ineinander und bieten den Boden und das Potenzial für unser Handeln heute. Jede Klasse kann in ihrer Komposition und Stil in Abhängigkeit zu dem jeweiligen Thema sehr unterschiedlich ausfallen.

Body-Mind Centering® Lehrer*innen:

  • Christiana Kynthia Charalambous
  • Heike Kuhlmann
  • Jennie Zimmermann
  • Jens Johannsen
  • Julia Kleinknecht
  • Ka Rustler
  • Nina Spiri
  • Nina Wehnert
  • Odile Seitz-Walser
  • Susanne Taprogge

Foto credit: Elise Scheider

Ausführliche Seminarinformationen

4-Tage Body-Mind Centering® Berlin Festival -
Diversität & Balance Workshopwoche

Das Body-Mind Centering® Berlin Festival findet statt vom 11.-14. März 2024 und steht unter dem Titel Diversität & Balance. Das vielfältige Workshopprogramm lädt zum Erforschen der dynamischen Zusammenhänge von Körper, Geisteszustand, Bewusstsein, Gedanken und Gefühlen ein.

 

Montag
11.03.2024

Dienstag
12.03.2024

Mittwoch
13.03.2024

Donnerstag
14.03.2024

9:00 - 11:00

Flüssige Kommunikation
Heike Kuhlmann
Offene,
weite Rippen
Nina Spiri
Das Zwerchfell
Susanne Taprogge
Die Herzwahrnehmung
Nina Wehnert

11:30 - 13:30

Spielarten der Resonanz 
Julia Kleinknecht
Atem
Jens Johannsen
Tiefe
Ka Rustler
Im Rhythmus von Stille & Bewegung
Jennie Zimmermann

13:30 - 15:30

 PAUSE PAUSE PAUSE PAUSE

15:30 - 17:30

Embodied Anatomy & Yoga
Christiana Kynthia Charalambous
Sich selbst
verankern
Odile Seitz-Walser
Körperarbeit in 1:1 Sessions
verschiedene BMC® Lehrer*innen 

Integration
Heike Kuhlmann & Nina Wehnert

18:00 - 19:30

History Talk
Jens Johannsen & Heike Kuhlmann
 
   

BMC® Klassen

Montag 11. März 2024

9:00 - 11:00 Uhr | Flüssige Kommunikation | Workhop mit Heike Kuhlmann
  • Hormone sind wichtige Bausteine in der Kommunikation im Körper. Sie bewegen sich mit dem Blutstrom und reagieren auf innere und äußere Einflüsse.

11:30 - 13:30 Uhr | Spielarten der Resonanz | Workshop mit Julia Kleinknecht

  • In unserem Körper gibt es besonders schwingungssensible Orte, wie die endokrinen Drüsen, aber jede Zelle, jedes Gewebe, jedes Körpersystem hat seine eigene Schwingungsqualität. In der Klasse werden wir Spielarten erkunden, den eigenen Schwingungen auf die Spur zu kommen und sie in Resonanz miteinander zu erfahren.

15:30 - 17:30 Uhr | Embodied Anatomie und Hatha Yoga | Workshop mit Christiana Kynthia Charalambous

  • Verkörpern des Oberkörpers mit Hilfe des Knochensystems und Anwendung in einer Tantra Hatha Yoga Praxis. In dieser Klasse erforschen wir Klarheit, Verbindung und Raum durch die Verkörperte Anatomie und lassen klassische Yoga-Elemente mit einfließen.

18:00 - 19:30 Uhr | History Talk mit Jens Johannsen und Heike Kuhlmann

  • Zusammen und im Gespräch mit Jens tauchen wir ein in die Entstehungsgeschichte des Body-Mind Centering® und wollen mit dieser geschichtlichen Einbettung die Aktualität dieses somatischen Ansatzes erkunden. 

 

Dienstag 12. März 2024

9:00 - 11:00 Uhr | Offene, weite Rippen | Workshop mit Nina Spiri

  • In Bewegung und durch Berührung erforschen wir unsere 12 Rippenpaare, deren Zwischenräume und Gelenkverbindungen zu benachbarten Knochen.

11:30 - 13:30 Uhr | Atem | Workshop mit Jens Johannsen

  • Innen und Außen sind Eins. Vom Himmel zu Organen zu Zellen, die Poesie des Gebens und Nährens. Sein, Bewegen, Berühren.

15:30 - 17:30 Uhr | Sich selbst verankern | Workshop mit Odile Seitz

  • In unserem Darm verbirgt sich ein unabhängiges Nervensystem, das enterische Nervensystem oder sogenannte Bauchhirn. Dieses ist sehr ähnlich wie das Gehirn in unserem Kopf aufgebaut. Gehirn und Bauchhirn haben eigene Aufgaben, doch teilen sie gleiche Botenstoffen und pflegen eine intime Kommunikation: das Bauchhirn zu pflegen und sich dort zu verankern, kann zu mehr emotionaler Stabilität tragen.

 

Mittwoch 13. März 2024

9:00 - 11:00 Uhr | Das Zwerchfell | Workshop mit Susanne Taprogge

  • Das Zwerchfell ist unser wichtigster Atemmuskel und somit eine treibende Kraft für sämtliche Prozesse in unserem Körper und Geist. Gemeinsam erforschen wir diese zentrale Struktur und ihre umliegenden Räume, Knochen und Organe in Bewegung, Berührung und bewusstem Atmen.

11:30 - 13:30 Uhr | Tiefe | Workshop mit Ka Rustler

  • Die Wirbelsäule wird von verschiedenen Muskelschichten verbunden und umhüllt. Wir werden die tiefsten Schichten mit ihrer Wirkung auf den Rücken und der Linderung von Schmerzen erforschen.

15:30 - 17:30 Uhr | 1:1 Sessions, Einzelarbeit

  • Dieser Zeitraum ist reserviert für Einzelarbeiten. Einzelsessions ermöglichen in privatem Rahmen spezifische, persönliche Themen zu adressieren oder einfach "nur" BMC® als Einzelarbeitsmethode kennenzulernen. Sie finden zeitgleich im großen Raum statt. Eine Einzelarbeit dauert 45 min und kostet 40€. Sie kann nur vor Ort direkt gebucht und bezahlt werden 

 

Donnerstag 14. März 2024

9:00 - 11:00 Uhr | Die Herzwahrnehmung | Workshop mit Nina Wehnert

  • Das Herz ist ein Sinnesorgan. Es empfängt Botschaften durch die Bewegung des Blutes, seinem magnetischen Feldes, seiner eigenen Ausstrahlung in Vibration und Pulsieren. Der dynamischen Stille lauschen. 

11:30 - 13:30 Uhr | Im Rhythmus von Bewegung und Stille | Workshop mit Jennie Zimmermann

  • Fühlt es sich so an, als ob du dich bewegst, oder als ob dich etwas bewegt?
  • Wann entstehen stille Momente in dir, wann wählst du Stille zwischen der Bewegung?

15:30 - 17:30 Uhr | Integration | Workshop mit Nina Wehnert & Heike Kuhlmann

  • Diese Klasse greift das Erfahrene der vergangenen Tage auf, verwebt es miteinander und bietet Raum für Integration und Anwendung.
 

Seminarleiter*innen

sab team_Nina Wehnert neu.jpg

Nina Wehnert


www.ninawehnert.com

Tänzerin, BMC® Practitioner & Teacher

Sie unterrichtet Body-Mind Centering® in Workshops, auf Festivals, sowie in diversen Tanz- und Yogalehrer*innen-Ausbildungen. Seit 2018 bietet sie eine eigene BMC® Fortbildung an der Somatischen Akademie an, inzwischen auch in Freiburg und Italien und seit 2019 ist sie Teil des Ausbildungsteams von moveus, dem deutschen BMC® Ausbildungsprogram der School for Body-Mind Centering®.

sab team_Heike Kuhlmann.jpg

Heike Kuhlmann


www.heikekuhlmann.net

MSME, BMC®-Practitioner, Tänzerin, -pädagogin, Choreografin, MA Performance Studies/Choreography 

Heike interessiert der menschliche Enfaltungsprozess. Dabei geht es ihr nicht nur um die individuelle Entfaltung, sondern wie Menschen sich auf Augenhöhe begegnen können. Strukturelle Bedingungen mit in die somatische Erfahrung hereinzunehmen ist für sie Bedingung für eine Kritische Somatik. Sie begleitet somatische Prozesse in Einzelsitzungen, Kursen, Workshops und Ausbildungen. In ihrer künstlerischen Arbeit sind Aktivismus und Somatik eingewoben. Mehr Informationen auf: www.somatik-tanz-choreographie.dewww.heikekuhlmann.net

 

 

sab team_Odile Seitz 2022.jpg

Odile Seitz-Walser


www.odile-seitz.de

Tänzerin, Choreographin, Tanzpädagogin und Practitioner für Body-Mind Centering® 

Odile arbeitet als Tänzerin, Heilpraktikerin für Craniosacral Therapie, Praktikerin und Lehrerin für Body-Mind Centering. Seit 2021 arbeitet sie im Team von moveus, dem deutschen BMC Programm. Sie unterrichtet international an Tanzschulen und -festivals, an Hochschulen für Tanz und Choreographie (HZT Berlin) und für Sozialarbeiter (Würzburg und Potsdam), auch in der Tanzlehrerausbildung (Seneca Berlin). Sie gibt Einzelsitzungen und arbeitet individuell und in Gruppen mit Familien, um Entwicklungsherausforderungen und innere Dynamiken zu unterstützen.

www.odile-seitz.de

20190918_sab team_Ka Rustler.jpg

Ka Rustler

BMC® Teacher, Somatic Movement Educator & Therapist, Choreographin und Performerin

Ka Rustler erforscht und analysiert seit über 30 Jahren somatische Praxen und deren Verkörperung in Bewegung, Choreographie und Therapie. Sie performt mit Pionieren der Improvisation und übt als Organisatorin von ECITE und CI Festivals sowie künstlerisches Mitglied der Tanzfabrik Berlin entscheidenden Einfluss auf die somatische Praxis in der Tanzausbildung aus. Ihre künstlerischen Projekte wurden auf Tanz- und Theaterfestivals in Europa, Mexiko, Russland, Japan und den USA gezeigt. Sie unterrichtet international, konzipiert Ausbildungscurricula an privaten sowie staatlichen Institutionen und integriert die neuesten Erkenntnisse der Neuro- und Wahrnehmungswissenschaften. An der Somatischen Akademie unterrichtet sie in der Fortbildung somatische Begleitung & Arbeit mit Kindern. 

sab team_Nina Spiri Kopie.png

Nina Spiri

spirinina@gmail.com 
www.ninaspiri.com

BMC®-Practitioner, Workshop Facilitator & Coach

Nina ist Body-Mind Centering® Practitioner und Innovationstrainerin. Ihre Leidenschaft sind Menschen und deren Begleitung in individuellen sowie Gruppenprozessen. Sie lädt gerne zu Entdeckungsreisen in den eigenen Körper ein, bei denen man sich selbst bewusster wahrnehmen, zuhören und besser kennenlernen kann. Neben ihrer Leidenschaft für BMC® und Anatomie unterstützt Nina multidisziplinäre Teams in diversen Kontexten bei Teamentwicklungs-, Innovations- und Ideenfindungsprozessen mit Hilfe von Empathie, Kommunikation und Kreativitätsmethoden.

 

sab team_Jennie Zimmermann 500x416.jpeg

Jennie Zimmermann

mail@jenniezimmermann.de 
www.jenniezimmermann.de

Tänzerin, Tanzpädagogin, BMC® Somatic Movement Educator, Laban-Bartenieff Movement Analyst (Certificate »basic«) und Musikerin

Jennie praktiziert und unterrichtet Contact Improvisation und somatische Körperarbeit. Ihre künstlerische Arbeit und ihr Unterricht richten sich auf das Erleben von Aktivität und Ruhe, Regeneration, Wertschätzung und Selbstfürsorge, Individualität, Kommunikation und Gemeinschaft.

sab team_Julia Kleinknecht.jpg

Julia Kleinknecht

BMC® Somatic Movement Educator & Practitioner, Theatertherapeutin (DGFT), gelernte Kamerafrau, Theaterschaffende und Tänzerin.

Julia Kleinknecht ist gelernte Kamerafrau, Tänzerin und Theaterschaffende. Zertifiziert als Somatic Movement Educator of BodyMindCentering® in 2018 ist sie aktuell im BMC®Practitioner Programm von moveus und angehende Theatertherapeutin (DGFT). Seit 2002 intensive Praxis von Aikido, Shiatsu, Yoga, Artistik und Contact Improvisation, BMC® seit 2005. Seit 2018 Lehrtätigkeit, u.a. in der fabrikPotsdam und der Tanzfabrik Berlin.

sab team_Jens Johannsen.jpg

Jens Johannsen

1959, Tänzer und Berührungs-und Bewegungstherapeut, BMC® -practitioner 1989, -teacher 1992, -director 2003

 
sab team_Christiana Kynthia Charalambous 500x416.jpg

Christiana Kynthia Charalambous

christiana@embody-yoga.de 
www.embody-yoga.de

Somatic movement art practitioner, Embodied Anatomy & Yoga, Body-Mind Centering® & Yoga, BDY-Yogateacher, Shanta Vira Yoga & Tantric Hatha Yoga, Yogatherapy

Christiana ist in eine künstlerisch geprägte zypriotisch-berlinerische Familie mit Musik, Tanz und Theater hineingeboren. Die vermeintlichen Gegensätze vom Asana-Yoga in seiner oftmals als linear und strukturiert empfundenen Form, und der explorativen, undogmatischen und individuellen Herangehensweise in der erfahrbaren Anatomie, fordern sie. Durch diese Freiheit möchte Christiana Teilnehmende spielerisch animieren, aus der Formlosigkeit in die Form zu wechseln (und wieder zurück).

sab team_Susann Taprogge 500x416.jpg

Susanne Taprogge

info@mahakaliyoga.com 
WWW.mahakaliyoga.com

Yogalehrerin, BMC® Somatic Movement Educator, Ganzheitliche Körperarbeit (Thai Massage, Osteothai, Craniosakraltherapie)

Ich praktiziere und lehre bewusste Bewegung, Atembewusstsein und Meditation.

Körperarbeit ist für mich ein ganzheitlicher Dialog, vor allem durch den Einsatz von achtsamer Präsenz, zellulärer Berührung und direkter Arbeit mit den verschiedenen Strukturen von Körper und Geist.

Der grundsätzliche Fokus meiner Arbeit umfasst das unmittelbare Erleben von Wohlbefinden in Aktivität oder Ruhe, dem Erforschen von neuen Räumen und Möglichkeiten und der Vertiefung von Beziehungen - zur Erde, zum Raum, zu mir und zu Anderen.

 

 

Kosten

 

Anmeldeinformationen

Zeiten
09:00 - 17:30 Uhr
Veranstaltungsort
Berlin
Somatische Akademie Berlin
Paul-Lincke-Ufer 30
Berlin
Preise
  • Earlybird: 175.00 EUR
  • Full Price: 195.00 EUR
Zahlung Banküberweisung, PayPal
Hinweise

Ticketoptionen für das BMC® Berlin Festival

Festivalticket für alle Klassen vom 11. - 14. März 2024 | AUSVERKAUFT
195€ | 175€ early bird bis 29. Januar 2024

Tagesticket für alle Klassen an einem Tag | BEGRENZT, nur vor Ort zu erwerben, bitte frühzeitig am Tag da sein 
50-65€ | sliding scale | Preis nach eigenem Ermessen

Workshopticket für einzelne Klassen | BEGRENZT, nur vor Ort zu erwerben, bitte frühzeitig vor der Klasse da sein
19-30€ | sliding scale | Preis nach eigenem Ermessen

Hinweis: Am Mittwoch finden nur zwei Vormittagsklassen statt. Denn als Highlight des Body-Mind Centering® Berlin Festival kann am Mittwoch Nachmittag zwischen 15:30 und 17:30 Uhr eine 45-minütige 1:1 Session für 40€ bei einer*m der unterrichtenden Lehrer*innen gebucht werden.

Lehrer

Nina Wehnert
Heike Kuhlmann
Odile Seitz-Walser
Ka Rustler
Nina Spiri
Jennie Zimmermann
Julia Kleinknecht
Jens Johannsen
Christiana Kynthia Charalambous
Susanne Taprogge

Daten & Kosten

KursspracheEN + DE
Kurskosten
  • Earlybird 175.00 EUR
  • Full Price 195.00 EUR
ZahlungBanküberweisung, PayPal
VeranstaltungsortBerlin
Somatische Akademie Berlin
Paul-Lincke-Ufer 30
Berlin