Somatic Voice - Modul 2

18:00 - 14:00 Uhr


Tonus - Flexibilität & Aufrichtung, Wirbelsäule & Balance, Hören & Lauschen 
mit Marion Evers, Martin van Emmichoven, Corinne Castelli und Bettina Spreitz-Rundfeldt

Musikhören ist die Geste, welche die Haut überwindet, indem sie sie aus Grenze in Verbindung verwandelt." _W. Flusser

I
n unserem zweiten, einzeln buchbaren Stimmwochenende berühren wir mit den Methoden Inside Voice, Erfahrbare Anatomie, Prinzipien der Lichtenberger Stimmarbeit und Atem-Tonus-Ton aus verschiedener Perspektive das Thema der mühelosen Aufrichtung im Stimmklang: Tonus & Elastizität, ‚yield' and ‚push’, 'sich tragen lassen' und 'widerstreben'.

Die Erfahrung unserer inneren und äußeren Aufrichtung ist zutiefst verbunden mit unserem Atemgeschehen und unserem Ohr als komplexes Sinnesorgan. So widmet sich die Erfahrbare Anatomie dem Ohr in seiner Faszination als bereits embryonal früh ausgeprägtes Sinnesorgan, das uns wesentlich in unserer Erfahrung und Orientierung von Innen- & Außenraum prägt und einbettet / ’embedded’.

Vorerfahrung ist nicht notwendig - nur Freude an der Entdeckung der eigenen Stimme.

 

Seminardetails

Beginn:31. Mai 2019, 18:00 Uhr
Ende: 2. Juni 2019, 14:00 Uhr
Kurskosten:€ 210 (€ 180 erm.)
Kurssprache:DE + EN

Infos und Anmeldung

Zeiten:

Freitag,    18.00 - 20:30 Uhr
Samstag, 10:00 - 17:30 Uhr
Sonntag,  10:00 - 14:00 Uhr

Dieses Modul ist Teil der Somatic Voice Fortbildung.


Kosten:

Gesamtpreis als zertifizierte Fortbildung: 3400 €

Einzelpreis pro Wochenende 1/2/3: - 210 € (Ermäßigt 180 €)

Frühbucherpreis für das Gesamtprogramm: 2900 € (bis zum 31.Februar 2019)
Ratenzahlung nach individueller Vereinbarung möglich.

Die Anwendung der Bildungsprämie ist möglich für die gesamte Fortbildung.

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Marion Evers.