Continuum Intensivkurs
Inte(r)gration: Herz, Tentakeln, Boden und Raum

18:30 - 21:30 Uhr

Continuum 3-Stunde Intensivkurs
Inte(r)gration: Herz, Tentakeln, Boden und Raum

So wie wir digitale Bilder in Pixel auflösen und wieder neu zusammensetzen können, so kann Continuum auf poetische und spürend, transrationale Weise Themen und Bilder aus unserem integrierten Bioerbe aufgreifen und neu miteinander in emp-Findende Beziehung setzen.

Genau das tun wir an diesem Abend in einem Spiel der zueinander bezogenen Essenzen von Herz, Tentakeln, Boden und Raum.


Die Stärke von Continuum liegt in seiner radikalen Entschleunigung. Es revolutioniert unser körperliches (Er-)Leben – wir SIND Bewegung! Mit der Aufmerksamkeit auf organische, flüssige Bewegungsabläufe wird der ganze Organismus zu innerer Kommunikation und Resonanz angeregt. Tiefes Spüren aktiviert zelluläres Körperwissen.


Eine typische Continuumstunde nutzt Atem, Tonvibration, -minimale und vernetzende Bewegungen in den verschiedensten Winkeln zur Schwerkraft. Durch Verlangsamung finden wir unseren inneren Rhythmus und entdecken Empfindungen und Gefühle, die unter der Alltagswahrnehmung liegen. 


Bedeutung hat Continuum in der Selbstregulation (Gesundheit/Stress/Immunsystem), Selbstwahrnehmung (allgemeines, erhebendes Lebensgefühl/Persönlichkeitsentwicklung/Beziehungen), kreativem Ausdruck (dem Eigenen vertrauen/Authentizität).

Seminardetails

Beginn:22. Mai 2019, 18:30 Uhr
Ende:22. Mai 2019, 21:30 Uhr
Kurskosten:€ 30 – Ermäßigt: € 25
Kurssprache:DE + EN

Infos und Anmeldung

Information / Anmeldung ehrhardt@somatische-akademie.de
Zahlung direkt am Ort

Überblick alle Termine (here)