Diversität und Balance
BMC® & IBMT Woche intensiv

09:00 - 17:45 Uhr

5 Tage ... 15 Klassen ... 15 Lehrer_innen
A week with BMC® und IBMT


Diversität steht für die Vielfalt und Unterschiedlichkeit in menschlichen und biologischen Gesellschaften. Von Zellverbänden, Körpergewebe bis zu sozialen Strukturen geht es um die Dynamik der Unterschiedlichkeit. Balance steht dabei für die Ausgeglichenheit aller Potentiale in einem gegebenen System. In Bewegung, Berührung und Kommunikation findet Austausch untereinander statt. Durch Präsenz, Bewusstsein und Daseinsberechtigung ergibt sich ein lebendiges, volles Dasein.

In dieser Methodenwoche geht es darum sowohl BMC® wie auch IBMT kennenzulernen und dadurch verschiedene Körpersysteme in Wahrnehmung und Bewegung zu erfahren. Verschiedene Lehrer_innen aus Berlin stellen ihre Arbeit vor und laden ein zu unterschiedlichen Themen den Fokus auf die jeweiligen Qualitäten verschiedener Strukturen zu richten: Im bewussten Wahrnehmen erfahren wir unsere Knochen, Organe, Nerven, Drüsen, Flüssigkeiten, Muskeln, Sinne und Stimme. Dabei wird das Zusammenspiel verschiedener Strukuturen bis ins Zelluläre erforscht. Embryologie und die frühkindliche Bewegungsentwicklung ermöglichen, zu begreifen, wie wir uns vom Einzeller bis zum gehenden Wesen entwickelt haben.

An 5 Tagen werden 15 Klassen zu unterschiedlichen Themen in BMC® und IBMT angeboten.

 


A Week of BMC® and IBMT


In BMC® (Body-Mind Centering®) and IBMT (Integrative Bodywork & Movement Therapy) we focus on the dynamic relationship between consciousness, spirit, mind, thought, sensation and feeling. Consciousness permeates every single cell of our body, which has the ability to perceive, move, respond and transform. This week celebrates the ‘Diversity’ of nature, body and community and the potential of ‘Balance’ between all the elements of a system.
15 teachers from Berlin invite you to 5 days and 15 classes of BMC® and IBMT, to sample the diversity of their applications in one space, and enjoying the experience of body in diversity and balance through perception and movement.

Seminardetails

English version below
 

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

09:00-
11:00

Weiche Wirbelsäule


Nina

Der Atem des zentralen Nervensystems

Lambrini

Zwerchfell



Susanne

Das Nervensystem


Johanna

BMC® trifft auf schottischen Volkstanz

Sarah

11:30-
13:30

Häutungen



Ka

Skoliose


Ellen Grosse

Die Kraft des Pankreas


Peggy

Stabilität & Fluss


Maren

Resilienz



Satu

 

PAUSE

PAUSE

PAUSE

PAUSE

PAUSE

15:15-
17:15

Becken - enthüllt


Heike

Klangschichten



Corinne

Erdverbundenheit



Irene

Ich verdaue, also bin ich


Odile

Die Füße



Heike & Nina

17:15-
17:45

INTEGRATION

INTEGRATION



INTEGRATION

20.30: Performance

INTEGRATION

 

INTEGRATION

 


Montag

Weiche Wirbelsäule mit Nina Wehnert
Die Wirbelsäule, elastisch und federnd steht in Beziehung zum gesamten Körper. Eingebettet in umliegenden Gewebestrukturen gibt sie nach, reagiert - weich und kräftig.

Häutungen mit Ka Rustler
Die Haut, das größte Organ, atmet, schützt und ist Teil archaischer Erinnerungen und Gefühle. Über Imagination und Embodiment erforschen wir in Bewegungsmeditationen und mit spielerischem Fokus die Verbindung  von außen und Innen und die Vernetzung unserer Haut mit unserer Umgebung.

Becken - enthüllt mit Heike Kuhlmann
Die knöcherne Schale des Becken bildet das Haus unserer Geschlechtsorgane, unserer Blase wie auch unseres Darmausgangs, die dort von einem Geflecht aus Muskeln und Bändern gestützt und gehalten werden. Gesellschaftlich beschrieben und in vielerlei Hinsicht mit Meinungen besetzt, werden wir einige Aspekte dieses wundervollen Körperbereichs näher erkunden und in Bewegung und Tanz unseren persönlichen Zugang zu unserem Becken enthüllen.


Dienstag

Der Atem des zentralen Nerven Systems mit Lambrini Konstantinou
Wir werden den Klang des Atems des ZNS lauschen, seine ersten embryologischen Gesten visualisieren, seinen Wellen reiten, mit seinem Rhythmus tanzen!

Skoliose mit Ellen Grosse
Skoliose ist eine Erkrankung die bisher oft zu spät und unzureichend war- genommen wird,  aber zu langfristigen Beeinträchtigungen in Form von Schmerzen führt. In grundsätzlicher Zusammenarbeit mit ärztlichen Kollegen möchte ich die Möglichkeit und Grenzen der konservativen (nicht chirurgischen) Therapieoptionen durch die Therapie nach Schroth und BMC darstellen.

Klangschichten mit Corinne Castelli
In dieser Klasse werden wir die Beziehung zwischen Bindegewebe und Stimmklang erkunden. Durch Bilder und Bewegung werden wir mit unseren Faszien in Kontakt treten. Das Erfahren von Gewebsresonanz wird sowohl Einzeln als auch in der Gruppe, durch den eigenen Stimmklang und Berührung unterstützt.


Mittwoch

Das Zwerchfell mit Susanne Kukies
Somatische Annäherung an einen emotionalen Muskel durch Berührung, Stimme und Bewegung. Mit dem Zwerchfell regulieren und kontrollieren wir starke Gefühle wie Wut und Trauer.

Die Kraft des Pankreas mit Peggy Hofmann
Die Bauchspeicheldrüse ist ein eher unterschätztes Organ. Dabei liegt sie zentral im Körper und spielt eine wesentliche Rolle bei der Umwandlung von Nahrung in Energie sowie für eine ausgewogene Versorgung der Zellen mit Energie in Form von Glukose.

Erdverbundenheit mit Irene Langner
Wir untersuchen gemeinsam, wie ein Gespür für Knochen und Organe unseren Kontakt zum tragenden Grund unterstützen kann. Bei passendem Wetter finden Teile der Einheit im Freien statt.


Donnerstag
Das Nervensystem mit Johanna Harbeck
Das Nervensystem ist mit zwei Kilogramm, ca. 3% des gesamten Körpergewichts, das kleinste und das komplexeste Körpersystem. Milliarden von Nervenzellen bilden ein hochorganisiertes und kompliziertes Netzwerk. Wie betrachten einen kleinen Auschnitt der Struktur des Nevensystems und erforschen unser Potential.

Stabilität und Fluss mit Maren Hillert
Beides brauchen wir gleichermaßen, um ausgewogen leben und handeln zu können. Auf spielerische Art werden wir verschiedene Möglichkeiten erkunden, diese beiden Themen zu verkörpern - allein, mit PartnerIn und in Gruppenkonstellationen. Komm und spiel mit :-)

Ich verdaue, also bin ich mit Odile Seitz Walser
Die vielen Etappen der Verdauung, vom Nehmen, über Aufnehmen bis zum Loslassen, bilden einen langen und wichtigen mechanischen und chemischen Prozess. Was werden unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Emotionen, wenn sie den gleichen Etappen folgen? Eine Erforschung zum Verdauen.

Freitag
BMC® trifft auf schottischen Volkstanz mit Sarah Stier
Strip The Willow ist, in der Gruppe getanzt, Spaß an sich. Durch BMC® kann dieser schottische Volkstanz auf verschiedene Art und Weise erkundet werden. In dieser Klasse entdecken wir einige Reflexe, die der Choreografie des Tanzes zugrunde liegen. Vorabkenntnisse sind nicht erforderlich.

Resilienz - von Zelle zu sich selbst und andere mit Satu Palokangas
Das Immunsystem ist ein dynamisches System von Gedächtnis, Kommunikation, Anpassungsfähigkeit und authentischem Wissen auf zellulärer Ebene. In dieser Klasse werden wir Wege erforschen, um seine Funktionsweise zu verkörpern und zu unterstützen und zu finden, wie sich Immunität und Widerstandsfähigkeit in unseren Beziehungen zu uns und unserem Umfeld ausdrückt.

Die Füße mit Heike Kuhlmann & Nina Wehnert
Wir erforschen und beleben die Anatomie der Füße durch Bewegung und Berührung und erfahren die funktionellen Verbindungen mit dem ganzen Körper



English
 

Monday

Tuesday

Wednesday

Thursday

Friday

09:00-
11:00

Soft Spine





Nina

The Breath of the Central Nervous System


Lambrini

Diaphragm




Susanne

The Nervous System



Johanna

BMC® meets Scottish Folk Dance


Sarah

11:30-
13:30

Shedding
Skin

Ka

Scoliosis


Ellen Grosse

The Power of the Pancreas


Peggy

Stability and Balance


Maren

Resilience


Satu

 

Break

Break

Break

Break

Break

15:15-
17:15

Pelvis - disclosed


Heike

Layers of Sound


Corinne

Contact to the Ground

Irene

I digest, therefore I am


Odile

The Feet



Nina & Heike

17:15-
17:45

INTEGRATION

INTEGRATION

 

INTEGRATION

20.30: Performance

INTEGRATION

INTEGRATION

 

 

Monday
Soft Spine with Nina Wehnert
The spine, resilient, interrelates with the whole body, fluidly embedded in its tissues around. It responds, reacts, is flexible, soft and strong. 

Shedding Skin with Ka Rustler
It breathes for us, protects us and holds archaic memories and emotions. Within our largest organ, we will explore the connection in its coats and its relationship to our environment in movement.

Pelvis - disclosed with Heike Kuhlmann
The bony bowl of our pelvis is house of our sexual organs, our bladder and the end of our intestines. They are held by a netting of muscles and ligaments. As this place is already culturally inscribed and occupied with meanings, we will delve into some aspects of this wonderful bodypart and disclose in movement and dance our personal entry to our pelvis.


Tuesday
The Breath of the Central Nervous System with Lambrini Konstantinou
We will listen to the sound of the breath of the CNS. We will visualize its early embryological gestures, flow with its flow, enjoy dancing its rhythmical phenomenon.

Scoliosis - Ellen Grosse
Scoliosis is a common disease that is, so far, often recognised too late or insufficiently but leads to long-term adverse effects in the form of pain. In fundamental collaboration with my medical colleagues I would like to present the conservative, (non-surgical), therapy options (by means of the therapies) developed by Schroth and BMC

Layers of Sound with Corinne Castelli
In this class we will explore the relationship between connective tissue and voice. Through images, movement and touch we will contact our fascia. Through vocalization  we will dive into several possibilities of experiencing tissue resonance and motility individually as well as in the group.


Wednesday

The Diaphram with Susanne Kukies
A Somatic approach to an emotional muscle by touch, voice and movement. With our diaphram we regulate and control powerful emotions, such as rage and grief.

The Power of the Pancreas with Peggy Hofmann
The pancreas is a rather underrated organ. However it is located centrally in the body and plays an essential role for the transformation of food into energy as well as for a well-balanced supply of energy to the cells in the form of glucose.

Contact to the Ground with Irene Langner
We will explore together how bones and organs can support our contact to the ground.
If the weather permits, parts of our research will take place outdoors.


Thursday

The Nervous System with Johanna Harbeck
The nervous system is with two kilograms, about 3 % of the whole body weight, the smallest and most complicated body system. Billion nerve cells form a highly organised and complex network. We look at a small detail of the structure and explore our potential.

Stability and Flow with Maren Hillert
We need both in order to live and act in a balanced way. In this class, we will explore different possibilities to embody stability and flow: by ourselves, with a partner and in different group constellations. Come and enjoy:-)

I digest, therefore I am with Odile Seitz Walser
The several steps of the digestion, from taking, through absorbing untill letting go, represent a long and important mecanical and chemical process. What do our experiences and emotions become if they follow the same steps? An exploration to digest.

Friday
BMC® meets Scottish Folk Dance with Sarah Stier
Strip The Willow is a Scottish Folk Dance. It is simply good fun and it can be explored from a BMC® perspective. In this class we look at some reflexes that underlie the movements of this particular choreography. (Prior knowledge of folk dancing is not necessary.)

Resilience - from cell to self and other with Satu Palokangas
Immune system is a dynamic system of memory, communication, adaptability and authentic knowing at a cellular level. In this class we will explore ways to embody and support its functioning, finding how immunity and resilience expresses itself in our relations with ourselves and our surroundings.

The Feet with Nina Wehnert & Heike Kuhlamm
We will explore the anatomy and vitalize our feet through movement and hands-on and experience how they connect to the whole body.

 

 

Beginn:19. Februar 2018, 09:00 Uhr
Ende:23. Februar 2018, 17:45 Uhr
Kurskosten:€ 210 – Drop-In (€ 16- € 25) – Day-Pass € 45
Kurssprache:DE + EN

Infos und Anmeldung

Zeiten:
Montag – Freitag
Vormittagsklassen: 09:00 – 11:00 und 11:30 –13:30
Nachmittagsklasse: 15:15 – 17:15

Kosten:
Ganze Woche: 210 €
Drop-In: 16- 25 €
Tagespreis (3 Klassen):45 €

Bitte im Feld Mitteilung angeben, für welchen Kurs, Tag, Kurszeit, Lehrer oder für gesamte Woche gebucht wird.

Performance am Mittwoch 21. Februar

SINCE_Somatics in Creation mit Heike Kuhlmann & Ka Rustler / Preis: 7 bis 15 €

Schedule:
Monday - Friday

Morning classes: 09:00 – 11:00 & 11:30 –13:30
Afternoon class: 15:15 – 17:15

Price:
Full Week: 210 €
Drop-In: 16- 25 €
Day Pass (3 classes):45 €

Please write in the following field on which day, class, teacher / or for whole week you would like to register.

Performance on Wednesday February 21st.
SINCE_Somatics in Creation mit Heike Kuhlmann & Ka Rustler / Fee: 7 - 15 €.