Somatic Yoga



Somatic Yoga
mit Marion Evers  

Dienstag  17:45-19:30   (Zentrum für Yoga und Stimme, 2.HH., 4. Etage)
Donnerstag 18:00-19:45  (Zentrum für Yoga und Stimme, 2. HH., 3. Etage)

Wir verbinden die traditionellen Gestaltungen und Formen des Yoga - asanas - in gleichmässig fließende Abfolgen - flows.
Ein kontinuierlicher Wandel des Werdens und Vergehens. Dann verlangsamen wir den geschmeidigen Bewegungsfluss mehr und mehr, sammeln und entfalten uns in jedes asana hinein und hinaus, halten, lösen und kreieren neu. So tauchen wir mehr und mehr ein in die flüssige und bewegte Tiefe des Leibes, der diese Asanagestalt einst hervorgebracht hat.

Durch Somatic Yoga werden traditionelle Asanareihen des Yogas durch organische und flüssige Bewegungsabläufe erweitert, die Einladung zum tiefen Spüren des Leibes wird über die bewusste somatische Ansprache u.a. der faszialen Strukturen des Körpers vermittelt und ermöglicht einen freudvollen und gelassenen Zugang zur Form.





Marion Evers

M.A. Theater-, Sprach- und Politikwissenschaften, Regie, Yogalehrerin und Moderatorin des BDY/EYU, Triyoga Lehrerin
Sie ist Initiatorin und Gründerin der Somatischen Akademie Berlin und des Zentrums für Yoga und Stimme. Ihr Hauptinteresse gilt dem Feld der somatischen Praktiken sowie Leib & Stimme in den Schnittstellen von Kunst, Heilkunst und Wissenschaft.


Kosten:
Probestunde: 10 €
Monatlich: 45 € (ermässigt 40 €)
10erkarte: 140 € (120 erm.)/ 5erkarte 70 €
Zahlung direkt bei KursleiterIn

 

Kontakt: Marion Evers