Researching Contact Improvisation


Embodying Movement

donnerstags von 08:30-09:30 mit Heike Kuhlmann

Die Stunde fokussiert darauf, einen für Körper und Geist balancierten Einstieg in den Tag zu finden. Im Wahrnehmen und Erfahren der Fülle und Komplexität des Körpers kann Leichtigkeit, Fluss und Kraft gefunden und zum Ausdruck gebracht werden. In diesem Somatischen Bewegungstraining wird Anatomie in Bewegung erfahrbar. In einer jeweils abgestimmten Auswahl von Bewegungsübungen werden die anatomischen Kenntnisse angewandt. Die Körperwahrnehmung, wie auch Beweglichkeit und Koordination werden trainiert. In diesem angeleiteten Raum wird der Körper eingeladen in eine bewusste Verbindung mit seiner Bewegung einzutreten.

Foto: Elise Schneider

Heike Kuhlmann arbeitet freiberuflich als Tänzerin, Tanzpädagogin, Choreografin und Somatic Movement Educator/Therapist (SME/SMT). Ihr Diplom in Integrativer Körperarbeit und Bewegungstherapie (DIPL IBMT) hat einen Schwerpunkt in Body-Mind Centering, Authentic Movement und Somatischer Psychologie. Seit ihrem Master in Performance Studies/Choreographie forscht sie intensiv an der Unterstützung des künstlerischen Ausdrucks mit Hilfe von Somatik. Als Teil der Global Water Dances Performance Kollektiv Berlins tanzt und choreografiert sie ortsspezifische Performances zum Thema Wasser. Sie beschäftigt sich mit den Verbindungen zwischen Kunst/Politik bzw. Kunst/Pädagogik/Therapie. In Berlin unterrichtet sie Contact Improvisation, somatische Bewegungsforschung ( z.B. Embodying Movement, Authentic Movement) und zeitgenössischen Tanz.
www. Heikekuhlmann.net

Kosten:
Einzelklasse: 11 €
10erkarte: 99 €

Zahlung direkt bei KursleiterIn


Kontakt und Frage: Heike Kuhlmann