Somatic Voice

18:00 - 16:30 Uhr

Somatic Voice
Erlebe Deine Stimme facettenreich neu
mit Marion Evers, Martin van Emmichoven, Mareike Andersen, Undine Eberlein, Corinne Castelli,
Jan Becker

An diesem Wochenende loten wir verschiedenste Zugänge zur Stimme aus, die fliessend ineinandergreifen. Es eignet sich für eine intensive Stimmerfahrung in verschiedensten Konstellationen.

Gleichzeitig bietet sich die Möglichkeit in diesem Workshop-Format das Stimmteam der Somatic Voice Fortbildung 200 h - Start Oktober 2018 - kennenzulernen.

 

Seminardetails


 

Freitag

Samstag

Sonntag

1. 10:00 - 11:00
2. 10:00 - 11:30

 

1. Somatic   Grounding

Atem

Marion

2. Somatic Grounding

Hören

Corinne

1. 11:00 - 13:00
2. 11:30 - 13:00

 

1. Inside Voice

Martin

2. Inside Voice

Martin

13:00 - 15:00

Pause

Pause

Pause

 

1. 18:00 - 20:30
2. 15.00 - 17:00
3. 15:00 - 16:30

1. Tune in:
Stimmreise


alle Dozenten

2. Kollektive Stimmen

Sprechgenuss


Marion / Undine

3. Kollektive
Stimmen

Lebendiger Chorgesang

Mareike


Atem mit Marion Evers
Im Mittelpunkt der Atemerfahrung an diesem Wochenende steht der zwanglos fließende Atem. Die Entdeckung unseres eigenen Atems erfüllt und regeneriert, denn bis in die Tiefe der räumlichen Ausdehnungen unseres Leibes hinein sind wir atembewegt und voller Genusspotential ungewohnter, sensibler Körperempfindungen. Die dabei sich von selbst entfaltende Balance des Körpertonus ist ideal für eine anschließende anstrengungsfreie und organische Stimmentfaltung.

Inside Voice mit Martin van Emmichoven
Bei Inside Voice geht es sowohl um die Befreiung und Entfaltung der eigenen Stimme, als auch um die gemeinschaftlichen, musikalischen Gruppenprozesse. Im Zusammenhang mit der Atemerfahrung vertiefen und erweitern sich die Klangräume, was dazu führt, dass das Singen wirklich leiblich wird. Es entstehen tönende Energiefelder, die sich improvisierend wieder zu individuellen Rhythmen und Melodien umgestalten und somit eine direkte Verbindung zu unserem innersten Wesen ermöglichen, im Kontakt mit den Stimmen der Mitsingenden.

Leiberfahrung und Sprechgelüste mit Undine Eberlein / Marion Evers
Wie entstehen Klang, Töne, Artikulation und Rhythmus aus unserem Leib-Körper und gestalten sich zum Ausdruck und Sprechen? Wie verbinden sich Klang und Sprechen des eigenen Körper-Raums mit anderen Klang-Körper-Räumen? Wie entstehen dabei neue Bezüge von Innen-Außen und Eigenem-Fremdem sowie unerwartete Möglichkeits- und Zwischenräume? Im Wechsel zwischen kurzem theoretischem Input und experimenteller Praxis wollen wir in einer Bewegung von Innen nach Außen diesem Prozess nachspüren, der in einem an die somatische Erfahrung angebundenen Sprechen mündet und zum forschenden Umgang mit Texten anregt.


Lebendiger Chorgesang mit Mareike Andersen
Wir werden ein einfaches mehrstimmiges georgisches Lied singen. Hierbei geht es um die Lust am Singen und das Verweben unser Stimmen.
Was passiert, wenn unser  Körper der Fokus ist, während wir ein neues Lied lernen und singen? Welche Kraft wird dadurch frei in der eigenen Stimme und im miteinander singen? Welche Lebendigkeit entsteht in der Musik?
Wir werden diesmal über Bewegung und Kontakt in den Zusammenklang gehen.
Es sind keine Vorerfahrungen erforderlich.


Lichtenberger Stimmarbeit mit Corinne Castelli
In der Lichtenberger® Methode geht es darum, das Potential der eigenen Stimme freizusetzen, den Stimmklang in seinen vielseitigen Qualitäten differenzieren zu können und die Resonanzfähigkeit des gesamten Körpers zu erweitern.

Beginn:23. Februar 2018, 18:00 Uhr
Ende:25. Februar 2018, 16:30 Uhr
Kurskosten:€ 130
Kurskosten Earlybird:€ 100 Euro (bis 15.1.2018)
Kurssprache:DE + EN

Infos und Anmeldung

Workshop

Freitag    18:00 bis 20:30 Uhr
Samstag 10:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag  10:00 bis 16:30 Uhr

Mindestteilnehmeranzahl: 12

Wegen der geplanten Chorarbeit bitten wir um rechzeitige und verbindliche Anmeldung.

Siehe auch Somatic Voice Freitag am 8. Juni 2018!!