Workshop
summer intensive dance
Moving Sensing Synchronizing

10:00 - 13:00 Uhr

Somatisches Tanztraining intensiv
mit Heike Kuhlmann, Katja Münker, Odile Seitz & friends

Somatisches Tanztraining ist ein körperlicher Weg zu den Quellen des tiefen Ausdrucks. Durch somatische Methoden wie Feldenkrais, Erfahrbare Anatomie, Body-Mind Centering, Authentic Movement erleben wir die entstehenden Bewegungsimpulse hinter der Erscheinung einer Form. Dadurch entfalten sich authentische Bewegungen, körperliche Präsenz, Kreativität, echte Freude und Leichtigkeit.

Der zweiwöchige Workshop mit täglichem dreistündigem Training richtet sich an alle tanz- und bewegungsbegeisterte Laien und Profis, die sich forschend und fühlend mit ihrem körperlichen Sein im tänzerischen Ausdruck befassen möchten. Am letzten Tag wäre ein Showing möglich.

Das tägliche Training verbindet introvertierte Forschungsphasen und nach Innen gerichtetes Sein mit der Beziehung zum Raum und den Anderen. Dabei wechseln sich freie und strukturierte Bewegungsphasen ab. Die somatische Entdeckungsreise wird in Bewegungskombinationen, Gruppen- und Raumimprovisationen fortgeführt und sehr körperlich erlebt. So können sich neue Bewegungsimpulse und -muster entwickeln und im Körper integrieren, was die Bewegungsfähigkeit und den Ausdruck erweitert.

Moving Sensing Synchronizing ist als zehntägiger Intensiv-Workshop konzipiert. Dennoch besteht auch die Möglichkeit, an ausgewählten Tagen teilzunehmen oder einzelne Klassen zu besuchen.

 

Somatic dance training - intensive
with Heike Kuhlmann, Katja Münker, Odile Seitz and friends     

Somatic dance training is a body-process to the sources of deep expression. On the basis of somatic approaches like Feldenkrais, experiential anatomy, Body-Mind Centering, Authentic Movement we will experience our movement impulses and unfold authentic presence, creativity, real joy and ease.
 
The 2-weeks-workshop with 3 hours of training every day is addressing amateurs and professionals, who would like to research intensively their bodily-somatic being in dance and expression. The last day could include a showing.

The daily training is connecting introspective approaches of research and internal being with the relationship to space and others. Alternating between free and structured phases the somatic journey will lead into movement combinations, group- and space improvisations. Staying physical, present and connected, new movement impulses can emerge and enrich our range of movement possibilities and expression.
 
Moving Sensing Synchronizing is created as a 10-days workshop which will support development and integration. Additionally we offer the possibility to take single classes.


Seminardetails

Beginn:17. August 2015, 10:00 Uhr
Ende:28. August 2015, 13:00 Uhr
Kurskosten:€ 200
Kurskosten Earlybird:€ 150 (Frühbucher bis 20.Juli)
Kurssprache:DE + EN

Infos und Anmeldung

Zeit: Mo - Fr - 10:00 - 13:00
Preis:
200 € (150 € Frühbucher bis 20. Juli) Drop in: 25
Time: Mo - Fr - 10am - 1pm
Price:
200 € (150 € Earlybird untill 20 July) – Drop in: 25 €