4-Tage Fortbildung
Somatic Mediation

09:30 - 16:30 UhrOrt: Somatische Akademie

Somatic Mediation
Fortbildung mit Jana Schildt

Konflikte manifestieren sich immer auch in unserem Körper: Sie können uns an die Nieren gehen, auf den Magen schlagen, die Kehle zuschnüren oder einen Stich in's Herz versetzen.
Gleichzeitig liegt genau darin die Chance, den Körper als Ressource für die Transformation von Konflikten zu nutzen. Somatic Mediation benutzt  diese Erkenntnis indem sie  Konflikte körperorientiert angeht.

Prinzipien und Methoden der Mediation und des Körperbewusstseins werden hier miteinander verbunden.

Die Fortbildung zielt darauf ab, den Teilnehmenden Werkzeuge für eine verkörperte Konfliktbearbeitung zu vermitteln. Sie erwerben die nötigen Kompetenzen für einen konstruktiven Umgang mit Konflikten und für die Vermittlung in Konflikten.

Inhalte:
* Konflikte & ihre Hintergründe
* den persönlichen Konfliktstil am eigenen Körper erfahren & Konfliktdynamiken verstehen
* das körperliche Bewusstsein rund um Konflikte schulen & ein somatisches Konfliktvokabular aufbauen
* mediative Kompetenzen erweitern & praktische somatische Methoden zur Vermittlung in Konflikten erforschen

Die Fortbildung richtet sich an: Alle, die mithilfe der somatic mediation ihre persönlichen und/oder professionellen Konfliktkompetenzen erweitern möchten.

 

Somatic Mediation

In this training, we will explore a somatic approach to conflict transformation. The aim is to uncover the potential for constructive change in conflicts and to learn practical skills for body- centered conflict transformation.

We will look at how conflict manifests in the body and how in turn the body can become a resource for transforming conflict. By enhancing awareness, we will acquire a new somatic vocabulary. We will investigate how connecting to our bodily self can support us individually to go through conflict in a satisfying way and to facilitate in conflict between individuals and groups.

The workshop is addressed to everyone who is interested in enlarging personal and/or professional conflict competences.

Seminardetails

Beginn: 9. November 2017, 09:30 Uhr
Ende:12. November 2017, 16:30 Uhr
Kurskosten:€ 390
Kurskosten Earlybird:€ 350 (bis 30. September 2017)
Kurssprache:DE + EN

Infos und Anmeldung

Dieser Workshop ist Bestandteil unseres Teil-C Programmangebots.
This Workshop belongs to our list of Part-C programs.