Somatische Woche
Stimme

09:00 - 17:30 Uhr


Mit einer ersten Woche vom 16. bis 20 Juni 2014 im beginnt die somatische Akademie ein regelmäßiges, experimentelles Integrationsformat für somatische Stimmmethoden:

Methoden der somatischen Stimmwoche im Juni

Montags - Freitags  9 -10 Uhr
"Warm-up" Stimmklasse nach der Lichtenberger Methode
mit Rob Liethoff
Wissen wir was Stimme ist? Wie spielen Stimme und Körper zusammen während des Singens und Sprechens? Indem wir den Körper als spielerisches Instrument erleben bereiten wir einen Zustand von Empfänglichkeit und Resonanz vor und werden feinfühlig Kontakt zu unserem Innenohr und unserem Kehlkopf herstellen. Die tieferen Gewebe unserer Stimmlippen werden erweckt. Empfangen und Lauschen - innerliches nicht äusserliches Stimmen - wird eine grössere Rolle spielen in diesem Prozess.

Montags bis Donnerstag 10 - 12.45 Uhr
Roy Hart Stimmarbeit mit Walli Höfinger

„Die Stimme ist der Muskel der Seele.“ In der "Roy-Hart-Arbeit" erforschen wir die Stimme in all ihren Ausdrucksmöglichkeiten und Klangfarben unabhängig von ästhetischen Normen. Wir untersuchen den Zusammenhang von Stimme und Körper sowie Stimme und Bewusstsein und verlassen die ausgetretenen Pfade dessen, wie wir unsere Stimme kennen und zu benutzen gewohnt sind.


PAUSE

Montags bis Freitags  14 - 16.15 Uhr
Authentic Movement & Voice mit Susanne Brian

Authentic movement and Voice: unverstellt, unverschämt, frech, auch verhalten und scheu. Unverhofft, unvermittelt, auch zart und weich. Strahlend und heiter, verspielt und verrückt. Auch düster, herbe verstimmt. Aus dem Bauch raus und krass. Instinktiv. Hier ist Raum für deine Vielfalt.

Montags bis Freitags  16.15 - 17.45 Uhr
Gesang der 5 Elemente mit Hilde Kappes

Im Gesang der fünf Elemente wird die Identifikation mit den fünf Elementen (nach Jaques Lecoqs u.a.) in Körper und Stimme erforscht. Da sich die Kraft, Dynamik und Flexibilität der Stimme immer an den Gesamt-Tonus des Körpers anpasst, entfaltet die Arbeit mit den Elementen entsprechende Essenzen unserer Körper- und Energiesysteme.  Bei “Rück- Erinnerung” werden archaische und instinkthafte Kräfte geweckt, die ermöglichen aus dem üblichen Stimm-Gebrauch herauszutreten, den eigenen Natur-Kräften neu zu begegnen und sie mit Stimme und Körper auszudrücken.

sowie 2 Abendkonzerte:

Mittwoch,  18.6.,  20.15 Uhr
20:15 Uhr Konzert mit Florian Betz

Florian Betz setzt seine klare Stimme sehr instrumental ein und entführt sein Publikum in Traumwelten. Er hat Meldodiepercussion in Nürnberg studiert und begleitet sich vor allem mit Marimba und Pantam (Hang), spielt aber auch Harfe. Das Publikum ist eingeladen, es sich mit Decken, Matten und Kissen im Raum gemütlich zu machen und die Klänge auf sich wirken zu lassen.


Freitag, 20.6., 19:30 Uhr
Konzert mit Amelia Cuni

Amelia Cuni will perform traditional Indian ragas as well as original raga-based compositions with the support of Werner Durand on soprano sax and self-built wind instruments, Max di Carlo on trumpet and Gianpaolo Peres on tanpura and vocal drones.

und 1 Gespräch

Dienstags, 17.6.,18 bis 20 Uhr
"Stimmklang und Freiheit. Zur auditiven Wissenschaft des Körpers."
Ulrike Sowodniok präsentiert ihr neues Buch im Rahmen der Stimmwoche.
Moderation: Marion Evers

Herzlich Willkommen!!!

........................................................................................................................

Zusatzangebote rund um die Stimmwoche:

Serie - Nada Yoga mit Amelia Cuni
(Do 5.6.; 12.6., Mo. 16.6. - 17:45-19:45
)

Serie - Minimal Improvisation mit Jennie Zimmermann und Gisbert Schürig
(8.5. bis 19.6. - Do 18:00-20:00)


Stimmeinzelarbeit nach Lichtenberg mit Rob Liethoff
Stimmeinzelarbeit nach Roy Hart mit Walli Höfinger

Chor der somatischen Akademie mit Hilde Kappes immer Montags 20 - 22 Uhr
Chorprojekt mit Florian Betz

....................................................................................................................

Was sind die somatischen Wochen?

Ein regelmäßiges, experimentelles Integrationsformat für somatische* Methoden.
Zur Zeit experimentieren wir in den somatischen Wochen mit zwei verschiedenen Schwerpunkten:
Körper & Bewegung zum einen und Körper & Stimme zum anderen.
Die Wochen bieten die Möglichkeit, die positiven Wechselwirkungen der jeweiligen Methoden aufeinander zu erleben und so ein tieferes Verständnis von sich und von der Materie durch Praxis und Austausch über die Prozesse zu erlangen.

*Der Begriff Somatik beschreibt körperbasierte und erfahrungsbezogene Methoden des ganzheitlichen Lernens, die eine vollständigere Selbstentfaltung, Wachstum und Wandel in jedem Alter fördern. Das Feld umfasst Disziplinen, die mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Zugängen die Freiheit von Einschränkungen in Körper und Geist anstreben. Dabei geht es um die umfassende und selbstbestimmte Nutzung des eigenen Potentials und gleichzeitig um förderliche Selbstregulierung für eine konstruktive Teilhabe im Leben und in der Welt.

 

Infos und Anmeldung

Kurskosten im Detail:

die ganze Woche:  330,- €
1 Tag:  75,-  €

1 Stimmmethode 5 Tage lang:
Lichtenberg mit Rob Liethoff:     50,- €
Roy Hart mit Walli Höfinger:    108,- € (4 Tage)
Authentic Movement & Voice mit Susanne Brian:  110,- €
Gesang der 5 Elemente mit Hilde Kappes: 75,- €

Einzelklassen:
Lichtenberg 12,- € (Freitag 30,- €)

Roy Hart 30,- €
Authentic Movement & Voice 25,- €
Gesang der 5 Elemente 16,- €