Lichtenberger© Stimmarbeit



Lichtenberger© Methode
STIMME ENTFALTEN nach der Lichtenberger© Methode
mit Corinne Castelli
mittwochs 18:00-19:30  

In diesem Kurs geht es darum, die eigene Stimme näher kennenzulernen und den eigenen Körper als lebendiges Schwingungsinstrument erleben zu können.

Der Kurs basiert vorwiegend auf der Lichtenberger Methode® für angewandte Stimmphysiologie und wird zur Verfeinerung der Körperwahrnehmung mit Elementen aus dem Body Mind Centering® erweitert. Anhand vielfältiger Übungen und Explorationen sowohl einzeln als auch in der Gruppe wird die faszinierende Anatomie unseres Körpers für die TeilnehmerInnen individuell erfahrbar, eine sehr große Bereicherung sowohl für Profis als auch für AnfängerInnen. Mit dem Körper vertraut zu werden fördert die Entfaltung einer gesunden Stimmfunktion, die aus dem Wahrnehmen heraus entspringt.

Angestrengtes Sprechen, ungesunde Druckgewohnheiten und chronische Spannungszustände können durch den eigenen Stimmklang sanft reguliert werden. Ziel ist es, sich eines frei fließenden Stimmausdrucks zu erfreuen und neue Klang- und Bewegungsqualitäten zu erfahren.

Themen: Verfeinerung der Hörwahrnehmung, Resonanzfähigkeit des Körpers, Körper und Klangwahrnehmung erweitern, Stimmklang und Selbstregulation, die zentrale Rolle des Kehlkopfs für eine freie Stimme.

Die Kleingruppe bietet den Raum für fokussierte Einzelarbeit und zugleich die Möglichkeit, von Anderen und mit Anderen Neues zu entdecken.



Corinne Castelli

Dipl. Schauspielerin, Stimmpädagogin der Lichtenberger© Methode für angewandte Stimmphysiologie
Corinne Castelli studierte Schauspiel in Mailand und arbeitete bis 2010 u.a am Staatstheater in Modena und Rom. Sie ist zertifizierte Stimmpädagogin nach der Lichtenberger© Methode für angewandte Stimmphysiologie und unterrichtet in Berlin. Seit 2009 beschäftigt sie sich mit BMC® (Body Mind Centering) und erforscht die Wechselbeziehung zwischen Stimmfunktion und Bewegung. Ihre Leidenschaft ist es, die faszinierende Anatomie und Physiologie der Stimme in ihrer pädagogischen Arbeit erfahrbar zu machen.


Kosten: 162 €
Anschließend neun Termine in der festen Kleingruppe vom 17.01. bis 21.03.2018 (Termin am 7.2.2018 findet nicht statt)

Probetermine: am 03.1.2018 und 10.01.2018 in der Somatischen Akademie 18:00 bis 19:30 Uhr
Kosten Probetermin: 16 €
Zahlung direkt bei KursleiterIn


Kontakt: Corinne Castelli