Contact Improvisation mit Eltern und Kindern


Contact Improvisation mit Eltern und Kindern (ab 4 Jahre)

mittwochs von 17:00-18:20 mit Heike Kuhlmann

Dieses Nachmittagsangebot richtet sich an Erwachsene, die Lust haben, mit ihren Kindern gemeinsam zu tanzen, zu spielen und Zeit kreativ zu verbringen. Wir werden gemeinsam einen Raum für Spiel & Spaß, Bewegung, Kreativität und Entspannung schaffen. In einer Atmosphäre der Achtsamkeit und Respekt für die eigenen Bedürfnisse und die der anderen entfalten wir unsere Bewegungs- und Lebensfreude. Die Tanzform Contact Improvisation bietet uns die Möglichkeit, sehr viel über unseren eigenen Körper und seine Bedürfnisse zu erfahren.
Wir lernen, wie wir die Schwerkraft für uns nutzen können, wie wir uns übereinander und untereinander bewegen können, wie wie gemeinsam schnell oder langsam sein können und vor allem wie wir achtsam und respektvoll miteinander umgehen können, ohne uns wehzutun. Wir lernen, wie viel Spaß es macht, gemeinsam zu spielen und zu improvisieren. Die Tanzform unterstützt Groß und Klein ihrem natürlichen Bewegungsbedürfnissen zu folgen, sich gegenseitig zu inspirieren und hilft zudem den Eltern, sich selbst gesund und schonend mit den Kindern zu Bewegen. Kleine können ganz groß sein und Große auch mal klein.

Der Unterricht bietet

  • einen Raum zum gemeinsamen Tanzen und Improvisieren
  • Erlernen einiger Prinzipien der Contact Improvisation

  • einen Raum für gemeinsames Spiel und Spaß
  • Massage und Entspannung für Groß und Klein

Heike Kuhlmann arbeitet freiberuflich als Tänzerin, Tanzpädagogin, Choreografin und Somatic Movement Educator/Therapist (SME/SMT). Ihr Diplom in Integrativer Körperarbeit und Bewegungstherapie (DIPL IBMT) hat einen Schwerpunkt in Body-Mind Centering, Authentic Movement und Somatischer Psychologie. Seit ihrem Master in Performance Studies/Choreographie forscht sie intensiv an der Unterstützung des künstlerischen Ausdrucks mit Hilfe von Somatik. Als Teil der Global Water Dances Performance Kollektiv Berlins tanzt und choreografiert sie ortsspezifische Performances zum Thema Wasser. Sie beschäftigt sich mit den Verbindungen zwischen Kunst/Politik bzw. Kunst/Pädagogik/Therapie. In Berlin unterrichtet sie Contact Improvisation, somatische Bewegungsforschung ( z.B. Embodying Movement, Authentic Movement) und zeitgenössischen Tanz.
www. Heikekuhlmann.net

2 Serien mit 3 Terminen:
10. - 17. & 24. Januar 2018 und 7. - 14. & 21. März 2018

Kosten:
Zahlung direkt bei KursleiterIn
Der Preis ist für einen Erwachsenen und 1 Kind zusammen.
3 Termine 50 € (Frühbucher 42€ bis 20.12.2017) / alle 6 Termine 100 € (Frühbucher 72€ bis 20.12.2017)

Nächste Serie im Herbst:
26. September - 9. & 17. Oktober 2018 (keine Termine am 3.10) und 7. - 14 & 21. November 2018
 

Kontakt und Frage: Heike Kuhlmann